PGA Tour

PGA Tour beendet Corona-Test-Programm

Die PGA Tour will ihr vorgeschriebenes wöchentliches Covid-19-Test-Programm ab der 3M Open im nächsten Monat beenden.

29. Juni 2021

Artikel teilen:

Die US PGA Tour bestätigte auf ihrer offiziellen Website: "Asymptomatische, vor dem Turnier durchgeführte Tests auf Covid-19 werden bei der 3M Open, die vom 22. bis 25. Juli in Blaine, Minnesota, gespielt wird, nicht mehr durchgeführt.

"Vor-Ort-Tests werden weiterhin für symptomatische Personen zur Verfügung stehen, und die Tour kann weiterhin regelmäßige Tests für alle Teilnehmer durchführen."

Golf Digest und Golf Channel haben ein Memo von PGA Tour Senior Vice President Tyler Dennis erhalten, das weitere Details über die Änderung der Richtlinien enthält. Wöchentliche Vor-Ort-Tests, kostenlose At-Home-Tests und alle Pro-Am-Tests werden ab der 3M Open nicht mehr durchgeführt.

"Wir freuen uns, nach Rücksprache mit den medizinischen Beratern der PGA Tour ankündigen zu können, dass aufgrund der hohen Impfrate aller Teilnehmer der PGA Tour sowie anderer positiver Faktoren im ganzen Land der Test auf Covid-19 ab der 3M Open nicht mehr als Wettbewerbsbedingung erforderlich sein wird", schrieb Dennis.

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Chefredakteur Golf.de I myGOLF

Ähnliche Artikel