Health

Rorys Übung

Gerader Rücken und starke Arme: Peter Koenig zeigt, wie sich Rory McIlroy fit hält.

04. September 2020

Artikel teilen:

In diesem Video-Trainingstipp zeigt Peter Koenig eine Fitness-Übung, mit der die aktuelle Nummer eins der Welt Rory McIlroy in den letzten Jahren ordentlich Power aufgebaut hat. Der Nordire hat einen der dynamischsten Schwünge auf der Tour und zählt zu den Längsten vom Tee, obschon er gerade mal 1,75 Meter groß ist.

"Rorys Übung hat zwei Vorteile", sagt PGA Master Pro und Trackman Master: "Sie hilft, den Rücken gerade zu halten", was für eine gute Körperdrehung besonders wichtig ist. "Und man lernt, die Arme gut zu strecken. Und ein guter, gestreckter Radius bei gleicher Bewegungsgröße hilft zu mehr Schlaglänge", so Koenig weiter.

Machen Sie die Übung mit zehn Wiederholungen und "vielleicht erst in einem und später in zwei oder drei Sätzen". Der Trainingsexperte und Inhaber der Golfschule Erfolgreich Golfen mit neun Standorten und 19 Golflehrern verspricht: "Dann haben Sie fitte Arme, einen geraderen Rücken und besseren Golfschwung."

Peter Koenig

Peter Koenig
Experte Training

Peter Koenig ist Head Pro und geschäftsführender Gesellschafter der erfolgreich golfen GmbH. Er betreute mehrere Jahre als hauptamtlicher Nationaltrainer die Damen-Nationalmannschaft des DGV und ist PGA-Master-Professional, Trackman-Master, Diplom-Sportlehrer und A-Lizenz-Trainer.
Weitere Infos unter: www.erfolgreich-golfen.de

Ähnliche Artikel