Spielerbefragung

"Alle an einem Strang ziehen"

Große Umfrage bei über 20 deutschen Golfprofis über persönliche Auswirkungen der Corona-Krise, möglichen Ausnahmeregelungen für den Golfsport sowie zu Turnieren ohne Zuschauer.

04. September 2020

Artikel teilen:

Wie sieht die Situation während der Coronavirus-Krise bei den deutschen Golfprofis aus und welche Meinungen, Schilderungen und Ratschläge können diese in der historischen Ausnahmesituation liefern?

Wir haben eine große Umfrage bei über 20 deutschen Golfprofis gestartet und den Sportlern fünf wichtige Fragen zu ihrer Lage, zu persönlichen Auswirkungen der Krise, möglichen Ausnahmeregelungen für den Golfsport sowie zu Turnieren ohne Zuschauer gestellt und hat sie um Tipps für Amateurgolfer gebeten.

Es folgen Kurzinterviews über Solidaritätsgedanken, Ausnahmeregelungen für Profis, Dankbarkeit, prekäre Finanzlagen, misslungene Abschläge als aktuelle Luxusprobleme, freie Lernkapazitäten für die Universität, Hausunterricht sowie Ratschläge zum Training von ungeliebten 1,5-Meter-Putts bei der "geilsten Sache der Welt"…

Ähnliche Artikel