Menschen

Ecken. Kanten. Stenson.

Einer der charismatischsten Golfer des vergangenen Jahrzehnts feiert seinen 45. Geburtstag. Henrik Stensons Karriere in Bildern.

05. April 2021

Artikel teilen:

Am 5. April 1976 erblickte Henrik Olof Stenson in Göteborg das Licht der Welt. Wie sich 40 Jahre später herausstellte, sollte dieser Mann Schwedens erster Major-Sieger und einer der besten Europäer der 2010er Jahre werden. Zwei Mal wurde er European Tour Golfer of the Year (2013 und 2016). 2013 gewann er als erster Spieler überhaupt den FedExCup und das Race to Dubai im selben Jahr. Drei Jahre später feierte der 1,88 Meter Hüne seinen größten Erfolg: den Gewinn der Open Championship in Royal Troon.

So eiskalt der "Iceman" mit seinem Holz 3 die Konkurrenz teilweise dominierte, so warmherzig präsentierte sich der dreifache Familienvater abseits des Platzes. Stenson ist ein Sympathieträger, der durch seinen trockenen Humor und seine ehrliche Art besticht. Da verzeiht man ihm auch den ein oder anderen Wutausbruch, worunter schon so mancher Schläger oder auch Spind in der Umkleidekabine leiden musste. Doch vielleicht macht ihn gerade auch diese Seite so nahbar. Stenson. Ein Mann mit Ecken und Kanten und einer rundum gelungenen Karriere. Schon jetzt, mit 45 Jahren, wie folgende Bildergalerie beweist.

Daniel Dillenburg

Daniel Dillenburg
Freier Redakteur

Daniel Dillenburg, schreibt seit 2013 über den schönen Golfsport und ist nun nach seinem Bachelorstudium im Fach Medienwissenschaft nach Wien gezogen. Artikel werden trotzdem noch in hochdeutsch verfasst.

Ähnliche Artikel