Ryder Cup

Spanisches Duo startet

Die Auftaktpaarungen für den Ryder Cup stehen fest. Jon Rahm und Sergio Garcia beginnen für Team Europa.

24. September 2021

Artikel teilen:

Es ist alles gerichtet für die 43. Auflage des Ryder Cups. Die Spieler der beiden Teams aus den USA und Europa haben sich auf den Kontinentalvergleich in Whistling Straits bestens vobereitet, wie die vergangenen Tage auf dem Golfplatz im US-Bundesstaat Wisconsin gezeigt hatten. Vor dem Start am Freitag (14.05 Uhr/MESZ) haben beide Kapitäne jüngst ihre Aufstellungen für den Vierer-Wettbewerb bekanntgegeben. Bei der Eröffnungszeremonie am Donnerstagnachmittag teilten US-Kapitän Steve Stricker und der europäische Kapitän Padraig Harrington ihre jeweiligen Aufstellungen mit. /

Für das Team Europa um den deutschen Vize-Kapitän Martin Kaymer werden Jon Rahm und Sergio Garcia den Wettbewerb im ersten von insgesamt vier Vierern eröffnen. Das spanische Duo trifft auf Jordan Spieth und Justin Thomas. Im zweiten Match tritt die britisch-norwegische Kombination aus Paul Casey und Viktor Hovland gegen Dustin Johnson und Collin Morikawa an. Im Anschluss an das folgende Match des englischen Pärchens Matthew Fitzpatrick/Lee Westwood gegen Brooks Koepka/Daniel Berger werden für das Team Europa Rory McIlroy und Ian Poulter gegen Patrick Cantlay und Xander Schauffele den ersten Wettbewerb abschließen.

Bunte Mischung zur Vorbereitung

Das europäische Team sieht sich gut gerüstet für den Auftakt. Kapitän Harrington hatte im Vergleich zum US-Team bewusst auf die Vorbereitung mit jeweils unterschiedlichen Spielpartnern gesetzt, um einen Lagerkoller in der eigenen Mannschaft erst gar nicht aufkommen zu lassen und um eine abwechslungsreiche Trainingsatmosphäre herzustellen. 

"Ehrlich gesagt kenne ich es aus Turnieren: Du spielst drei Tage mit jemandem, und dann spielst du mit ihm die nächsten fünf, vier Runden Golf. Das kann wirklich hart sein", begründete Harrington seine Wahl der Vorbereitung gegenüber Golf.com. "Ich wollte, dass jeder in meinem Team mit jedem im Team spielt. Ich war sehr daran interessiert, dass sich die Spieler untereinander vermischen und die volle Erfahrung der anderen elf Spieler im Team sammeln."

Das Auftaktprogramm im Überblick:

  • Spiel 1 (14.05 Uhr/MESZ): Jordan Spieth/Justin Thomas (USA) vs. Jon Rahm/Sergio Garcia (EUR)
  • Spiel 2 (14.21 Uhr): Dustin Johnson/Collin Morikawa (USA) vs. Paul Casey/Viktor Hovland (EUR)
  • Spiel 3 (14.37 Uhr): Brooks Koepka/Daniel Berger (USA) vs. Matthew Fitzpatrick/Lee Westwood (EUR)
  • Spiel 4 (14.53 Uhr): Patrick Cantlay/Xander Schauffele (USA) vs. Rory McIlroy/Ian Poulter (EUR)

Robert M. Frank

Robert M. Frank
Freier Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Ähnliche Artikel