Training

Soll ich im Winter trainieren?

In der Podcast-Folge von Fabian Bünker geht es um den Sinn und Zweck des Trainingsprogramms in der kalten Jahreszeit.

15. November 2021

Artikel teilen:

Der November ist ein schrecklicher Monat für uns Golfer. Zeitumstellung, früher dunkel, kalt, naß, der erste Weihnachtsstress kommt auf und die neue Saison ist gefühlt noch eine Ewigkeit weg. "Da fragt sich der ein oder andere Golfe, ob er jetzt überhaupt trainieren soll?", sagt PGA-Pro Fabian Bünker. Ob es nicht reichen würde, wenn man im Februar wieder anfängt?

Die Antwort des ehemaligen Nationalspielers und Jugendtrainer des Jahres: "Sommermeister werden im Winter gemacht."

Das heißt, wenn Sie sich Ziele für das neue Jahr und die neue Saison vorgenommen haben, dann ist es fast schon fahrlässig, wenn Sie jetzt nicht mit dem Training starten. "Wenn Sie im Januar, Februar oder erst im März das Training wieder aufnehmen", so der erfahrene Trainingsexperte in seinem Podcast weiter, "dann werden Sie die ersten Änderungen in Ihrem Spiel erst im Juni oder Juli merken."

Also viel zu spät, um die Saison noch komplett nutzen zu können. "Denn jetzt ist die Zeit, um das Spiel einmal in Ruhe zu analysieren, das Training zu planen und dann gemeinsam mit einem Coach die Dinge anzugehen. Denn jetzt haben Sie auch die Zeit, wirklich Änderungen umzusetzen. Ohne, dass Sie das Problem haben, am Wochenende das nächste Turnier spielen zu wollen."

In der neuen "Golf in Leicht"-Podcast-Folge spricht Fabian Bünker darüber, warum jetzt schon die neue Saison beginnt und wie Sie mit der ATB-Methode dafür sorgen, dass Sie im neuen Jahr konstanter und besser Golf spielen.

Themen des Podcasts: 

  • Warum JETZT die beste Zeit für den Start in das Wintertraining ist.
  • Warum Sie jetzt anfangen sollten, Ihre neue Saison vorzubereiten.
  • Warum die neue Saison schon fast vor der Tür steht.
  • Wie die ATB-Methode hilft, effektiver zu trainieren.
  • Und vieles mehr…

>>> Hier geht's zur Podcast-Seite von Golf in Leicht >>>

Falls auch Sie endlich konstant gutes Golf spielen wollen, können Sie sich bei Fabian Bünker für ein kostenloses Analysegespräch bewerben. In diesem Gespräch wird ihnen ein Trainingsplan erstellt, um das Gelernte auch von der Range auf den Platz umzusetzen und Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Mehr Infos dazu finden Sie unter: www.fabianbuenker.de/termin

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Chefredakteur Golf.de I myGOLF

Ähnliche Artikel