ANZEIGE
Putten

Blackjack-Putting

Putt-Challenge mit James Taylor und Oliver Sequenz von Golf&ich.

04. September 2020

Artikel teilen:

Sind wir mal ehrlich: Putten üben die wenigsten von uns wirklich gerne. Und dennoch ärgern wir uns alle, wenn der Drei-Putt einen guten Score zerschießt. 

Um das zu verhindern, ist bei Putts ab drei Metern die Längenkontrolle das wichtigste. James Taylor und Oliver Sequenz von Golf&ich zeigen Ihnen mit "Blackjack-Putting", wie Sie nicht nur lernt das Tempo zu dosieren, sondern auch mit Ihren Buddies eine abwechslungsreiche Challenge auf dem Übungsgrün starten können. 

Der Aufbau von Blackjack-Putting ist ganz einfach 

  • Drei Felder von ca 1x1 Metern Größe
  • Im letzten Feld ist das Loch
  • 1, 3 und 5 Punkte für Putts in die Felder
  • 10 Punkte fürs Einlochen
  • Ab einer Distanz von mindestens zwei Metern putten
  • Es gewinnt, wer zuerst 21 Punkte hat.
  • ABER: Wer zu hoch pokert und mehr als 21 Punkte holt, verliert. Also besser ordentlich dosieren!

Viel Spaß!

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Freier Redakteur



Ähnliche Artikel

ANZEIGE