Reisetipps

Weltoffen, witzig, Wien

Österreichs Hauptstadt hat Charme - und exklusive sowie sportliche Clubs.

04. September 2020

Artikel teilen:

Diese Stadt hat ihren ganz eigenen Charme. Etwas Herzliches gemischt mit einem Spritzer finsterem Humor. Und natürlich hat Wien auch für Golfer allerhand zu bieten. An Selbstvertrauen mangelt es den Wienern sicher nicht: Mit dem Slogan "Wien – Jetzt – Für immer" präsentiert sich Austrias Zwei-Millionen-Metropole als "Lebenswerteste Stadt der Welt". Hört, hört. Wer schon einmal da war – und auch gegolft hat – wird seine Runde so schnell nicht vergessen.

Vienna hat vor allem im Sommer und im Herbst einen ganz besonderen Reiz. Das Licht, die Kunst, herrliche Einkehrmöglichkeiten direkt am Wasser, die Symphoniker, Theater und der Schmäh der Menschen, eine besondere Art des Humors und der Kommunikation – so schnell lässt einen Wien nicht wieder los. Egal, ob am Prater, an der Hofburg oder in den zahlreichen Museen. Kleiner Tipp für einen Besuch vor oder nach der Golfrunde: Die Wachsfiguren von Madame Tussauds gibt es nicht nur in London!

Golfern bietet Wien zudem eine ganze Reihe sehenswerter Anlagen. Der zentrumsnahe GC Wien, die kleinen, aber feinen neun Löcher des GC Leopoldsdorf, der GC Süßenbrunn oder die etwas außerhalb gelegenen GC Schloss Schönborn, der Diamond Country Club und der Fontana Golf Club, mit dem sich Österreich für den Ryder Cup 2022 beworben hatte. Wer nur ein Wochenende bleibt, sollte Fontana und den Diamond CC priorisieren.

Ob Golfer oder nicht, Wien ist immer eine Reise wert – und sicher. Gleich zwei internationale Rankings zählten Wien und Österreich im Juni 2020 in Bezug auf Covid-19 zu den sichersten Destinationen weltweit. Und das hat einen simplen Grund: Seit Jahrzehnten ist Sicherheit in Wien selbstverständlich, nicht nur in Corona-Zeiten. Das gilt für die Golfanlagen in besonderem Maße, denn die "Weaner" sind nicht nur kreativ und erfindungsreich, sondern auch akribisch.

Thomas Kirmaier

Thomas Kirmaier
Freier Redakteur

Tauschte 2010 die Eishockey- gegen die Golfschläger. War 15 Jahre lang Sportredakteur bei Tageszeitungen und ist heute freier Autor. Golferische Homebase: Bad Griesbach.

Ähnliche Artikel