Fashion

Hightech-Gewebe für Höchstleistungen

Die Puma MATTR-Polos aus atmungsaktivem Vier-Wege-Stretch stehen für maximalen Tragekomfort auch bei extremen Klimabedingungen.

17. Januar 2021

Artikel teilen:

Für die Saison 2021 präsentiert PUMA Golf eine Hightech-Polokollektion aus dem neuen Funktionsgewebe MATTR. Sie zeichnen sich durch eine seidige Haptik, raffinierte Grafiken und beste Passform aus, wobei sie außerdem selbst bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit eine überragende Performance bieten sollen. Sie sind für Herren und Jungs erhältlich.

MATTR steht für Materials, Technology, Research und ist ein Hightech-Gewebe, das Feuchtigkeit ableitet und schnell trocknet. Das atmungsaktive Vier-Wege-Stretch-Material und leichte Tragegefühl geben maximale Bewegungsfreiheit. Die MATTR Polos sollen durch ihre feuchtigkeitsableitenden Eigenschaften insbesondere bei extrem hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit überzeugen.

"Bei unserem MATTR-Gewebe dreht sich alles um Performance; dieses Polo ist das, wonach Sie greifen, wenn Sie sich einzig und allein auf Ihr Golfspiel fokussieren wollen. MATTR bietet Stretch in beide Richtungen für Bewegungsfreiheit sowie hohe Atmungsaktivität und hält Spieler somit an heißen Tagen kühl, damit sie sich auf ihr Spiel konzentrieren und es genießen können", sagt Chris MacNeill, Senior Product Line Manager, Puma Golf.

Die Kollektion besteht aus den Modellen Hazard (64,95 Euro), Roar (69,95 Euro), One Way (74,95 Euro), Kiwi Stripe (74,95 Euro), Kiwi Stripe Jr. (39,95 Euro) und ist ab März 2021 im Handel. Mehr Informationen unter: www.cobragolf.com/pumagolf

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Chefredakteur Golf.de I myGOLF

Ähnliche Artikel