Promotion

Das Beste in Design, Form und Funktionalität

Durch die Kombination von unübertroffener Funktionalität, luxuriösen Oberflächen und auffälligem Design entsteht das ultimative Transportmittel für Golfschläger: Motocaddy.

26. August 2021

Artikel teilen:

Motocaddy wurde im August 2004 mit dem Ziel gegründet neue Maßstäbe in Fertigung und Vertrieb von E-Caddys zu setzen und dabei dem Golfspieler eine hohe Zuverlässigkeit bei einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.

M-Tech

Ein neues, hochauflösendes und reaktionsschnelles 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen-Display bietet schnelle und präzise GPS-Informationen für über 40.000 Golfplätze weltweit. Dazu kommen handgenähte Griffe aus echtem Leder, polierte Chromdetails und Karbonfaser-Styling. Der M-TECH ist mit der preisgekrönten Downhill-Control-Technologie (DHC) ausgestattet und kann über Bluetooth mit der kostenlosen Motocaddy-GPS-App verbunden werden, um eine Vielzahl von Smartphone-Benachrichtigungen anzubieten, wie verpasste Anrufe, SMS, E-Mails und eine Reihe von App-Benachrichtigungen, einschließlich WhatsApp und Facebook. Darüber hinaus ist der M-Tech der erste Trolley im Golfsport mit eingebautem WiFi für superschnelle Kurs- und System-Updates.

M7 Remote

Eine wiederaufladbare Fernbedienung, das abnehmbare, kippsichere Hinterrad und die automatische Downhill-Control-Technologie (DHC) sorgen beim M7 für eine ultimative und reaktionsschnelle Steuerung.

Dank der fortschrittlichen Fernsteuerungstechnologie ist die Bedienung extrem einfach. Über den USB-Anschluss des Trolleys kann auch das Handset aufgeladen werden. Mit der Fernbedienung kann der Trolley vorwärts, links, rechts und rückwärts sowie gestoppt und erneut angefahren werden. Es kann ebenso problemlos vom Fernbedienungs- in den manuellen Modus und wieder zurück gewechselt werden. Der M7 verfügt über ein blendfreies LCD-Display mit einer Anzeige für den Akkustand der Fernbedienung. Damit wird sichergestellt, dass das kabellose Handgerät aufgeladen und einsatzbereit bleibt.

M5 GPS DHC

Der M5 GPS DHC ergänzt den M5 GPS um innovative Funktionen wie die automatische Bergabfahrkontrolle (DHC), geländegängige Räder und eine elektronische Feststellbremse.

DHC wurde vor mehr als einem Jahrzehnt eingeführt und ist heute ein unverzichtbares Merkmal für Tausende von Golfern auf der ganzen Welt. Es sorgt dafür, dass der Trolley eine konstante Geschwindigkeit beibehält, während er eine Steigung hinunterfährt. Es hilft Golfern, selbst auf den hügeligsten Golfplätzen die volle Kontrolle zu behalten. Die preisgekrönte Funktion wird jetzt durch die Entwicklung geländegängiger Räder und einer elektronischen Feststellbremse verstärkt. Perfekt, um den Trolley auf einer Steigung oder einem Gefälle zu parken.

M5 GPS

Der M5 GPS - der erste Touchscreen-Trolley der Welt - verfügt über ein vollständig integriertes GPS-System, das in ein hochauflösendes 3,5-Zoll-Touchscreen-Display integriert ist. Es bietet Golfern Zugang zu Details von mehr als 40.000 vorinstallierten Plätzen weltweit. Das Allwetter-Display verfügt über eine dynamische Grünansicht, die die Form jedes gespielten Lochs zusammen mit den vorderen, mittleren und hinteren Entfernungen sowie den Hindernissen anzeigt. Ebenfalls verfügbar sind eine Uhr, ein Runden-Timer und eine Score-Anzeige. Dazu das Par jedes Lochs, die Möglichkeit, eine Schlaglänge zu messen und ein automatisches Umschalten der Bahne sowie eine Batterieanzeige. 

In Verbindung mit der kostenlosen Motocaddy-GPS-App können Golfer auch eine Vielzahl von Smartphone-Benachrichtigungen direkt auf dem Touchscreen empfangen, die auf einen Anruf, eine Textnachricht, eine E-Mail oder eine Reihe von App-Benachrichtigungen, einschließlich WhatsApp und Facebook, hinweisen. Eine Vorschau der Benachrichtigungen kann auf dem Bildschirm gelesen werden. Das Smartphone wird sicher in der Golftasche verstaut oder über den patentierten USB-Ladeanschluss des Trolleys aufgeladen. Zu den weiteren Konnektivitätsfunktionen gehören superschnelle Kurs- und System-Updates über die integrierte WiFi-Verbindung.

M1

Der preisgekrönte M1 lässt sich schnell und einfach zusammenklappen und ist der am einfachsten zu bedienende kompakten Trolley der Welt, der sich dank seines kofferraumfreundlichen Designs optimal verstauen lässt.

Die Geschwindigkeitsanzeige mit neun Geschwindigkeitsstufen, farbkodierte Batterieanzeige und eine einstellbare Distanzkontrolle bis zu 45 Metern werden auf einem beeindruckenden neuen, blendfreien LCD-Display angezeigt, das für den Einsatz bei allen Wetterbedingungen optimiert ist. Der M1 verfügt außerdem über neue sportliche Fünfspeichenräder sowie einen USB-Anschluss - ideal zum Aufladen von USB-betriebenen Geräten auf dem Golfplatz. Der M1 nutzt das effiziente und zuverlässige 28-Volt-System der M-Serie und ist ebenso mit der beliebten DHC-Technologie der Marke erhältlich.

S1

Der einfach zu bedienende S1 kombiniert markantes Design mit einem hochauflösenden, blendfreien LCD-Bildschirm. Zur Ausstattung gehören eine automatischer Vorlauf und ein USB-Ladeanschluss, damit Sie Ihre Technik beim Spielen optimal nutzen können.

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Chefredakteur Golf.de I myGOLF

Ähnliche Artikel