Mack Daddy CB Wedges

Klarheit im Kurzspiel

Mack Daddy CB Wedges stehen für Fehlerverzeihung, Kontrolle und jede Menge Spin für mehr Beständigkeit auf dem Grün.

16. September 2020

Artikel teilen:

Ab dem 24. September 2020 dürfen Sie sich auf die neuen Mack Daddy CB Wedges von Callaway Golf freuen. Ihr Versprechen lautet, Ihrem kurzen Spiel die Rätselarbeit abzunehmen. Wie das gehen soll? Mit noch mehr Fehlerverzeihung, Kontrolle und Spin für Klarheit und Beständigkeit auf dem Grün.

Das sagt der Hersteller: Die Werkzeuge zur Spielverbesserung wurden als "Game Improvement Cavity Backs" für präzise Schläge entwickelt, auch wenn Sie keinen perfekten Ballkontakt haben. Sie sollen Ihnen helfen, einen sanften Übergang von Ihren Eisen zu Ihren Wedges zu schaffen. Mit spielerfreundlicher Formgebung, Jaws-Rillen und erstklassigen Komponenten sind die Mack Daddy CB Ihr Partner fürs kurze Spiel in der Scoring-Zone. "Wenn Sie von den Wedges der Komplett-Sets weg möchten, dann finden Sie in diesen Wedges die perfekte Lösung", verspricht Dr. Alan Hocknell, Senior Vice President of Research and Development Callaway Golf. 

Merkmale und Vorteile der Mack Daddy CB Wedges

  • Nahtloser Übergang von Cavity Back Eisen: Die Wedges passen perfekt zum Eisensatz - mit tiefem Cavity Back, etwas größerem Kopf und einer dickeren Oberlinie haben Sie das Vertrauen eines Eisens mit der Kontrolle eines Wedges.
  • Spielerfreundliche Grind-Sohle: Zwei Sohlenschliffe, die entwickelt wurden, um Konsistenz zu fördern. In den unteren Lofts sorgt eine volle Sohle für eine eisenartige Raseninteraktion mit mäßigem Bounce. In den mittleren und höheren Lofts verbessert ein modifizierter W-Grind den Bounce und sorgt so für Fehlerverzeihung aus Bunkern und dickem Rough. Der modifizierte W-Grind ist mit einer niedrigen Vorderkante versehen, falls Sie die Schlagfläche öffnen müssen.
  • Aggressiver Spin und verbesserte Kontrolle: Jaws Grooves bieten präzise Kantenschärfe in jeder Rille für maximalen Grip und Spin bei allen Lies. Beim Sand Wedge und Lob Wedge erstreckt sich die Jaws Rille über die gesamte Schlagfläche und sorgt für Spin, egal wo Sie sie treffen.
  • Premium Schäfte und Griffe: Der KBS Hi-Rev 2.0 105 Schaft bietet alle Vorteile eines der beliebtesten Wedge-Schäfte und hat ein neues, leichteres Gewicht. Für Spieler, die in ihren Eisen Graphitschäfte verwenden, wird ein neues Angebot an Graphit offenbart: KBS Hi-Rev G, sowohl in 60 als auch 80 Gramm. Die Griffe sind neuerdings Golf Pride SG-1 und mit 11,5 Inches länger als normal, damit Sie den Schläger für eine bessere Distanzkontrolle weiter unten greifen können.
  • Optionen: PW (46, 48 Grad); Gap (50, 52 Grad); Sand (54, 56 Grad); Lob (58, 60 Grad) 
  • Preis pro Stück (UVP): 129 Euro

(Quelle: Callaway Golf)

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Chefredakteur Golf.de/Mygolf

Spielt seit mehr als 30 Jahren Golf und schreibt seit guten 20 Jahren über Golf.

Ähnliche Artikel