Equipment

Neue Bälle von Callaway

Mit den neuen Golfbällen ERC Soft, Supersoft und Supersoft Max spricht Callaway Golf eine breite Zielgruppe an.

27. Januar 2021

Artikel teilen:

Schnelle Ballgeschwindigkeiten, außergewöhnliches Gefühl und hervorragende Kontrolle ums Grün herum. Eigenschaften, die Callaway Golf mit den drei neuen Bällen ERC Soft, Supersoft und Supersoft MAX nahezu jedem Spielertypen bieten mag. 

Der ERC Soft ist Callaways längster Golfball mit weichem Spielgefühl und wurde für mehr Kontrolle auf dem Grün entwickelt. Um all diese Weite zu erzeugen, haben die Ingenieure einen High-Energy-Kern entwickelt, der maximale Geschwindigkeit und Gesamtleistung vom Tee bis zum Grün fördert. Außerdem verfügt der ERC Soft über ein neues Hybrid-Cover, das mit einem "Paraloid Impact Modifier" von Dow hergestellt wird. Diese leistungsstarke Multi-Material-Konstruktion soll für einen hohen Ballstart und geringen Spin für lange Distanzen sorgen, gepaart mit Gefühl und Langlebigkeit. "Rund um das Grün bietet er hervorragende Kontrolle, so dass Golfer aggressiv bei Annäherungsschlägen und im kurzen Spiel spielen können", so das Versprechen. Laut Hersteller ist man mit dem Paraloid-Additiv in der Lage, das außergewöhnliche Geschwindigkeits- und Spinprofil für diesen Ball zu liefern. Um das ERC Soft Design zu vervollständigen, arbeitet ein High-Speed-Mantel mit dem Kern und der Hülle zusammen. Und die Triple-Track-Ausrichtung nutzt Vernier Hyper Acuity, um Ihnen zu helfen, die richtige Linie für eine bessere Puttgenauigkeit zu wählen.

Ergänzt wird dieses neue Lineup durch den Supersoft, der schon seit Jahren zu den beliebtesten Bällen gehört. Jetzt hat Callaway die Cover-, Kern- und Flight-Technologien kombiniert, um ihn noch besser zu machen. Er verfügt über eine neue Hybridhülle, die mit einem Paraloid Impact Modifier von Dow hergestellt wurde und für lange Distanzen, großartigen Spin, hervorragendes Gefühl und kurze Spielkontrolle sorgen soll. Der Kompressionskern im Supersoft wurde entwickelt, um maximale Ballgeschwindigkeit zusammen mit einer exzellenten Kombination aus hohem Ballstart und niedrigem Spin mit längeren Schlägern zu erzeugen. Schließlich reduziert das HEX-Aerodynamikmuster den Luftwiderstand für einen verbesserten Ballstart und eine optimierte Flugkurve.

Der Supersoft Max wurde für maximale Distanz bei maximaler Fehlerverzeihung entwickelt. Das überdimensionale Design fördert Distanz, geraden Ballflug und superweiche Eigenschaften in einer einfach zu schlagenden Konstruktion, die natürlich auch den Golfregeln entspricht. Um noch mehr Weite zu erzielen, ist die Tri-Blend Ionomer Hülle für maximale Ballgeschwindigkeit mit hohem Ballstart und geringem Spin ausgelegt. Zielgruppe des Supersoft Max sind sich entwickelnde Golfer, die den Ball weiter schlagen und mit mehr Selbstvertrauen spielen wollen.

Der ERC Soft (Preis UVP): 44,99 Euro/Dutzend) ist in den Farben Weiß und Gelb ab dem 18. März 2021 im Handel, Supersoft und Supersoft Max (Preis (UVP): 29,99 Euro/Dutzend) werden ab dem 4. Februar in den Farben Weiß, Gelb, Grün, Pink, Rot und Orange angeboten werden. Weitere Informationen über die Callaway Produktpalette unter: eu.callawaygolf.com

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Chefredakteur Golf.de I myGOLF

Ähnliche Artikel