ANZEIGE
Titleist

Neue Scotty Phantom X Putter

Titleist stellt die nächste Evolutionsstufe tourinspirierter Designs der Scotty Cameron Phantom X Putter 2022 vor.

29. März 2022

Artikel teilen:

Aufbauend auf dem Erfolg und dem Momentum der Phantom X Putter, die bereits sowohl beim PGA-Tour-Spieler des Jahres 2021 als auch beim PGA-Rookie des Jahres 2021 im Einsatz waren, wird nun offiziell die nächste Generation der Phantom X Familie eingeführt. Mit sieben neuen Modellen ab dem 15. April und drei weiteren ab dem 17. Juni präsentiert die Phantom X Mallet-Palette 2022 sowohl völlig neue Schlägerköpfe als auch Aktualisierungen der beliebten Modelle. Der Preis (UVP) liegt bei 479 Euro.

Die Putter sind darüber hinaus mit einem neuen strukturierten Griff, neuen Grafikelementen und einem insgesamt neuen Look ausgestattet. Die von Tourspielern bevorzugten Schlagflächen aus gefrästem 303-Edelstahl finden sich in fast allen aktuellen Modellen wieder. 

Die Putter Phantom X 5 und 5.5 sowie Phantom X 12 wurden aktualisiert, die Modelle Phantom X 7 und 7.5 überarbeitet und darüber hinaus werden die brandneuen Modelle Phantom X 9 und 9.5 vorgestellt. Die neuen Phantom X 11 und 11.5 sowie ein X 5s mit geradem Schaft werden ab Juni 2022 im Handel erhältlich sein. Diese neuen Mallets vervollständigen die Phantom X- Modellreihe auf insgesamt zehn Putter.

Scotty Cameron: "Immer, wenn ich eine neue Putterlinie entwickle, werden die neuen Modelle von den besten Spielern der Welt getestet. Von den Tour-Spielern erhalten wir entscheidendes Feedback, was für sie funktioniert und wonach sie suchen - sowohl allgemein als auch speziell. Die Profis wissen, was sie wollen - vom Schlägerhals über die Stärke der Topline bis hin zum Klang und Schlaggefühl der verschiedenen Materialien, die wir verwenden. Ich habe mich bei meinen Designs immer an den Anforderungen der Besten der Welt orientiert. Bei diesen neuen Phantom X Mallets konnte ich auf die Anregungen der Spieler aus den letzten Jahren zurückgreifen und auf eine Linie, die sich bereits auf der Tour etabliert hat. Die Phantom X Putter 2022 enthalten die Highlights unserer Entwicklungen - die massiven Edelstahl-Schlagflächen, die neuen Schlägerhalskonfigurationen und die neuen Formen - umgesetzt in präzisionsgefrästen Premiumputtern, die uns alle zu noch besserem Spiel inspirieren werden. Ich glaube, dass es in dieser Serie für jeden Mallet-Spieler den passenden Putter gibt."

Phantom X Technologie 2022

Jeder neue Phantom X Putter 2022 ist ein Zusammenspiel aus Stahl und Aluminium. Bei neun der zehn Modelle sind Schlagfläche und Schlägerkörper blockgefräst aus 303-Edelstahl und haben eine präzise eingepasste Sohlenplatte aus Aluminium 6061 aus dem Flugzeugbau. Beim neuen Phantom X 12 besteht die Schlagflächen-/Sohlenkonstruktion aus Aluminum und wird von Edelstahlflügeln für ein maximales Trägheitsmoment (MOI) umrahmt. Ein schlankerer Putterfuß und eine verlängerte Ausrichtungshilfe erleichtern gegenüber dem Vorgängermodell das Zielen.

  • Gewichtung und Schäfte: Alle neuen Phantom X Putter verfügen über eine moderne Gewichtsverteilung mit zwei anpassbaren Ferse-Spitze-Gewichten aus Edelstahl und stufenlose Stahlschäfte.
  • Neue Griffe: Alle neuen Phantom X Putter haben einen aktualisierten Pistolero Plus Griff mit einer ansprechenden rutschhemmenden Oberflächenstruktur und verfüngen sich für die untere Hand nur minimal. Das sorgt in Verbindung mit den Phantom X Mallet-Puttermodellen für die ideale Kombination aus Größe, Gefühl und Rückmeldung.
  • Ausführung und Grafik: Die neuen Phantom X Edelstahl-Putterköpfe für 2022 haben alle Scotty Camerons bekanntes "Silver Mist"-Finish in sanft glänzendem blendfreien Silbergrau, während Aluminiumkomponenten schwarz eloxiert sind. Scottys bekanntes Drei-Punkte-Motiv findet sich auf der Rückseite der Modelle Phantom X 5, 5.5, 5s, 7 und 7.5 in Form von gefrästen unlackierten Kreisen. Die Ausrichtungslinien des Phantom X 5, 5.5, 5s sind schwarz lackiert, während der Phantom X 7 und 7.5 schwarze und weiße Linien hat und die Modellreihen 9, 9.5, 11, 11.5 und 12 sind mit hellgrauen Akzenten versehen sind.
  • Mehr Infos unter: titleist.de/golf-clubs/putters

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Freier Redakteur

Ähnliche Artikel

ANZEIGE