ANZEIGE
Wilson Eisen

Auf Erfolg gebaut

Mit den neuen D9 Forged Eisen präsentiert Wilson das technologisch fortschrittlichste Eisen der Marke und verspricht pures Gefühl und punktgenaue Präzision.

21. April 2022

Artikel teilen:

Wussten Sie, dass Wilson nach wie vor die Marke mit den meisten Major-Siegen mit den Eisen ist? Wenn Sie die D9er testen, werden Sie es sich aber bestimmt noch besser vorstellen können. Nach dem Erfolg der beliebten D9-DistanzSchlägerserie, die im vergangenen Jahr eingeführt wurde, stellt Wilson für die Saison 2022 die neuen D9 Forged-Eisen vor. Sie bieten fortschrittliche, spielverbessernde Technologie für den versierten Spieler, der auf der Suche nach präzisen Schlägen ist. 

Die Power Hole Technologie soll dabei die Leistung verbessern, indem sie das nuancierte Gefühl eines geschmiedeten Schlägerkopfes mit einem höheren Abflugwinkel kombiniert. Dadurch soll eine hervorragende Stoppkraft auf dem Grün erzeugt werden. Die neue asymmetrische Anordnung der Power Holes wurde für die D9 Forged-Schlägerköpfe optimiert. Sie sind zur Ferse des Schlägers geneigt. Das öffnet die Schlagfläche und erhöht die Kontaktzeit mit dem Ball. Eine Kombination, die maximale Geschwindigkeit und Distanz liefern soll. Ein tieferer Schwerpunkt sorgt zudem für einen höheren Ballstart und eine höhere Flugkurve.

"Wilson ist eine Marke, die für geschmiedete Eisen steht, mit denen man Major-Siege erringen kann. Das D9 Forged Eisen reiht sich ein in diese stolze Tradition", sagt Jon Pergande, Manager Golf Club Innovation. "Wir wissen, dass unsere Power Hole Technologie einen echten Unterschied für den Schlag, das Gefühl und den Ballstart ausmacht. Deshalb haben wir sie in den Computer-Designprozess integriert und Hunderte von Varianten getestet. Das Ergebnis ist das technologisch fortschrittlichste geschmiedete Eisen, das wir je hergestellt haben und das Puristen unbedingt ausprobieren sollten", fügt er hinzu.

Der zweiteilige geschmiedete Kopf aus 8620er-Kohlenstoffstahl kombiniert ein außergewöhnliches Schlaggefühl mit einer dünnen Topline und einem minimalen Offset, um ästhetisch ansprechend zu sein, wenn man über dem Ball steht.

  • Die Wilson D9 Forged Eisen sind erhältlich mit Schaftoptionen aus Premiumstahl (True Temper Dynamic Gold VVS 95R und 105S), sowie Graphit (Mamiya UST Recoil Dart) und werden mit einem Wilson Staff Lamkin Crossline Griff geliefert.
  • Preis für das Set von Eisen 5 bis PW: 870 Euro (Stahl) und 990 Euro (Graphit).
  • Für RH & LH und auch das 4er Eisen sowie GW erhältlich. 
  • Weitere Infos unter: www.wilson.com

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Freier Redakteur



Ähnliche Artikel

ANZEIGE