ANZEIGE
HIO Fitting

Gibt es die ideale Marke für den Einstieg?

Marco Burger von HIO Fitting gibt Golf-Anfängern eine Markenberatung mit auf den Weg.

17. Mai 2022

Artikel teilen:

Marco Burger von HIO Fitting kennt sie alle. Die großen und die kleinen Marken in der Welt des Golfequipments. Als Fitting-Experte berät er unabhängig, hat ein Portfolio an Partner-Marken und produziert mit Helix Golf sogar eigene Schläger. In diesem Beitrag geht er auf die Frage nach der passenden Marke für Golfanfänger ein: "Zu den größeren Golfschlägerherstellern gehören unter anderem TaylorMade, Callaway, Titleist, Ping, Cobra, Mizuno oder TourEdge", sagt der Scatch-Golfer.

All diese Marken haben unterschiedliche Serien im Sortiment, welche auf die unterschiedlichen Spielbedürfnisse zugeschnitten sind. Auch preislich gibt es hier meist sowohl eine Premium-Serie als auch eine günstigere Linie, die sich hervorragend für dein Einstieg eignet.

Cobra und auch TourEdge stechen hier besonders heraus, da beide schon lange ein sehr umfangreiches Angebot an Linkshand- und Rechtshand-Schlägern mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten. Diese müssen dann auch nicht immer signifikant schlechter sein als die Premium-Linie, sondern es wird z.B. an der optischen Aufmachung oder Verstellbarkeit von Adaptern und Gewichten eingespart.

Von Vorteil ist definitiv auch, wenn die Serie nicht nur ein sondern zwei Jahre im Sortiment bleibt. So kann man im Zweifel nochmal was ergänzen und das Bag bleibt 100 Prozent stimmig.

Die Firma TourEdge mit Sitz in den USA ist vor allem in letzter Zeit in aller Munde gewesen, da die deutsche Golflegende Bernhard Langer dort einen langjährigen Vertrag unterschrieben hat. Die Schläger lassen sich wunderbar auf Spieler und Spielerinnen anpassen und sind für kleines Geld zu haben, ohne große Abstriche in Sachen Performance machen zu müssen.

Ähnlich läuft es beim amerikanischen Hersteller Cobra, welcher zum deutschen Mutterkonzern Puma gehört. Auch hier gibt es neben einer High-End-Serie sehr ordentliche Schläger für kleines Budget. 

Prinzipiell kann man also fast jeden Hersteller für den Einstieg wählen, sollte sich aber vorab Gedanken über das Budget machen und in jedem Fall eine markenunabhängige professionelle Beratung oder Fitter aufsuchen.

Weitere Infos, Produkte und Fitting-Termine finden Sie unter: www.hio-fitting.de

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Freier Redakteur



Ähnliche Artikel

ANZEIGE