ANZEIGE
Bademode

Designer-Mode aus Manhattan

The Mark aus New York bringt exklusive Bademode in Kooperation mit namhaften Designer heraus. 

07. April 2022

Artikel teilen:

Die ersten Sonnenstrahlen im Frühling erobern gerade manche Gegenden rund um Seenlandschaften in Deutschland und die ersten Sommergefühle werden geweckt. In diesem Zusammenhang präsentieren die ersten Textil-Hersteller bereits ihre neuesten Trends in der Bademode. Dazu gehört The Mark, die Hotelikone der Upper East Side, die pünktlich zum Sommer ein exklusives Paar Badeshorts in Kooperation mit dem britischen Pionier des Poolside-Stils, Orlebar Brown herausbringt. Die von Jean-Phillippe Delhome illustrierte Shorts mit ikonischen Figuren rund um das Luxushotel ist ein absoluter Hingucker und könnte zum Must-Have des Sommers zu werden. /""

Das bekannte New Yorker Luxushotel The Mark präsentiert in Kooperation mit Orlebar Brown eine exklusive Badeshorts, die den eleganten Stil der Hotelikone mit der raffinierten Schneiderkunst des Londoner Luxuslabels zu einem modischen Statement verbindet.

Photo by THE MARK

Ikonografie aus New York

Die klassisch geschnittenen Bulldog-Badeshorts wurden von dem renommierten Franzosen Jean-Philippe Delhomme illustriert, dessen Handschrift sich auch sonst wie ein roter Faden durch das Hotel zieht und neben sämtliche Annehmlichkeiten wie Duschgels, auch Speisekarten oder gar das Geschirr des Hauses ziert. Auf der Badehose sind ikonische Figuren vor dem Eingang des New Yorker Hotels zu sehen. Die lebendige Darstellung der Menschen nimmt Bezug auf den Trubel vor den Türen des Hotels, das sich dank seiner grandiosen Lage an der Madison Avenue als idealer Ausgangspunkt für ausgiebige Shopping-Touren, Restaurant- und Museumsbesuche erweist.

Der berühmte Illustrator und Autor Delhomme widmet sich schon seit vielen Jahren der Malerei und illustriert dabei vor allem für Modezeitschriften, wie zum Beispiel der Vogue. Inspiration für seine Illustrationen findet der Franzose vor allem in der Beobachtung urbaner Landschaften der Großstadt, von Paris über Los Angeles bis nach New York. Auch bei The Mark ist der Illustrator kein Unbekannter, denn der Künstler hat für den The Mark Online Shop bereits zahlreiche Produkte wie Tassen, Teller oder Kartenspiele designed.

Photo by THE MARK

Segelschiff zum Mieten

Mit ihrem raffinierten Design sind die Shorts nicht nur perfekt zum Schwimmen geeignet, sondern auch ein modischer Hingucker beim nächsten Sommer-Cocktail, zum Beispiel auf dem ultra-luxuriösen The Mark Segelboot. Das 70-Fuß-Herreshoff-Segelboot, eines der letzten existierenden Boote, bietet Platz für bis zu 25 Gäste und kann von Hotelgästen, Freunden und Nachbarn des The Mark's gechartert werden.

The Mark x Orlebar Brown Badeshorts sind in der Online Boutique von The Mark, Le Shop, zum Preis von 345 US-Dollar in verschiedenen Größen erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung Waldburg PR / myGOLF.de

Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg



Ähnliche Artikel

ANZEIGE