ANZEIGE
Bernhard Langer

Sonderedition für Golfikone

Bernhard Langer zu Ehren wird eine Mercedes-Benz G-Klasse von der Tape-Art-Künstlerin Leah Abucayan gestaltet.

07. April 2022

Artikel teilen:

Über 40 Jahre ist es nun her, dass Bernhard Langer seine erste Profisaison spielte teilnahm. Anlässlich dieses Jubiläums und dem anstehenden Masters ist dem 64-jährigen Anhausener zu Ehren nun eine eigene Sonderedition eines speziellen Autos gewidmet worden. Der sechsmalige Ryder-Cup-Champion wurde auf der Karosserie einer Mercedes-Benz G-Klasse künstlerisch verweigt, dessen Modell einst ebenfalls vor über 40 Jahren seine ersten Erfolge auf dem Automobilmarkt verbuchte. /""

Die Bildmotive mit der deutschen Golfikone, die das in diesem Jahr am 7. April 2022 im Augusta National startende Major-Turnier zwei Mal gewann (1985, 1993), wurden von der Tape-Art-Künstlerin Leah Abucayan entworfen. Mit den Bildern auf der einzigartigen Sonderedition des weißen Geländewagens soll die Geschichte des Weltklasse-Golfers und seiner legendären Karriere illustriert und erzählt werden.

Bernhard Langer mit seiner Sonderedition (Photo by Mercedes Benz)

"Sind uns treu geblieben"

"So ehren wir zwei Ikonen – Bernhard Langer und die Mercedes-Benz G-Klasse", sagt Bettina Fetzer, Kommunikations- und Marketingchefin der Mercedes-Benz AG. "Bernhard Langer wie auch die G-Klasse prägen seit mehr als 40 Jahren den Zeitgeist und stehen beide sinnbildlich für unseren Kampagnenclaim 'Stronger than Time'.“

Der gebürtige Schwabe ist begeistert über die Ausgestaltung der persönlichen Sonderedition. "Ich freue mich sehr über diese Ehrung und bin beeindruckt, was hier geschaffen wurde. Mit der G-Klasse verbindet mich viel. Es gab sie schon, als ich hier 1982 zum ersten Mal an den Start gegangen bin. Seit damals sind wir beide uns treu geblieben, gleichzeitig aber auch immer mit der Zeit gegangen und haben uns stetig weiterentwickelt."

John Rahm (Photo by Mercedes Benz)

Rahm startet als neuer Markenbotschafter

Bei der diesjährigen Masters-Ausgabe hofft auch der Spanier Jon Rahm auf ein erfolgreiches Turnier. Besonders gespannt blickt die Golfwelt auf den Spanier, der im vergangenen Jahr ein Major für sich entscheiden konnte und beim diesjährigen Masters erstmals als globaler Mercedes-Benz Markenbotschafter den Stern auf dem Ärmel trägt. Bei den letzten vier Ausgaben war der 27-Jährige, Anfang April 2022 Nummer zwei der Weltrangliste, immer unter den Top Zehn.

Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Ähnliche Artikel

ANZEIGE