ANZEIGE
Training

Links oder rechts auf die Tee-Box?

Richtig aufteen klingt einfach, es machen aber sehr viele Amateure falsch.

Artikel teilen:

Immer schön in die Mitte beim Abschlag? Nicht unbedingt! PGA-Pro Michael Behrens erklärt, auf welcher Seite der Abschlagbox aufgeteet werden sollte.

Varianten je nach Ballflug

  • Wer zu einem Slice (Links-Rechts-Kurve) neigt, sollte eher auf der rechten Seite aufteen. Denn dann können Sie sich mehr nach links ausrichten und haben dennoch ausreichend Raum, um den Ball auf dem Fairway zu platzieren. Auch optisch wirkt das Ziel durch das Ausrichten auf der rechten Seite der Teebox größer. 
  • Bei der Tendenz zu einer zu starken Linkskurve (Hook) macht es Sinn, auf der linken Seite aufzuteen und sich mehr nach rechts auszurichten. Den Raum für die Kurve wird dadurch größer.  

Analog verhält es sich auch bei gewollten Flugkurven (Fade und Draw). Auch in diesem Fall können Sie bei guten Spielern sehen, dass diese jeweils rechts oder links auf dem Abschlag aufteen. 

Ein Tipp am Rand für Clubs mit älteren Abschlägen: Achten Sie bei etwas abgesenkten Abschlägen darauf, nicht in einer Hanglage zu stehen. Dadurch verstärken Sie oft die Tendenz der Kurve.

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Freier Redakteur



ANZEIGE