Hotels

Golf am bayerischen Meer

Gut Ising bietet mit der Chiemsee Golfcard lukrative Rabatte.

04. September 2020

Artikel teilen:

Dank tatkräftiger Unterstützung des gesamten Teams erwarten die Gäste auf Gut Ising viele neue Aktivitäten und Highlights. Auf dem 170 Hektar großen Anwesen am Nordostufer des Chiemsees ist außerdem genug Platz, so dass sich niemand in die Quere kommt.

Wer nach der langen Zeit zu Hause wieder aktiv sein möchte, der macht die Platzreife in der hauseigenen Golfschule auf Gut Ising oder tobt sich auf einem der fünf renovierten Tennisplätze aus – auch hier stehen Trainer zur Verfügung. Pferdefreunde genießen die Reitschule und Schulpferde auf Gut Ising sowie professionellen Reitunterricht bei zertifizierten Lehrern.

Für Spaß auf dem Wasser mieten sich Gäste ein Stand-Up-Paddle, um den Chiemsee zu erkunden, oder buchen Segelstunden für einen erfolgreichen Törn auf Bayerns größtem Binnengewässer, das deshalb auch "Bayerisches Meer" genannt wird. Wem das noch nicht genug ist, der unternimmt eine Berg- oder Wandertour, einen Kajakausflug oder versucht sich beim Angeln.

Für alle, die sich die letzten Wochen auf einen Bade- oder Wellnessurlaub gefreut haben, bietet Gut Ising ein Badehaus mit hauseigenem Chiemseestrand, wo Gäste den Panoramablick und die Ruhe der Natur genießen. Inzwischen können auch wieder Beauty- und Körperbehandlungen gebucht werden, die die Mitarbeiter unter strikter Einhaltung der behördlichen Auflagen durchführen.

"Wir freuen uns wirklich sehr darüber, dass wir nach Wochen der Ungewissheit endlich wieder Gäste bei uns auf Gut Ising begrüßen dürfen. Auf unserem 170 Hektar großen Anwesen und in unseren Restaurants können wir einen sicheren Aufenthalt mit genügend Abstand gewährleisten. Neben unserem tollen Freizeitangebot ist unser Badehaus direkt am Chiemsee-Ufer ein echtes Highlight – eine wahre Oase der Ruhe", freut sich Christoph Leinberger, General Manager des Hotel Gut Ising.

Neben all den Freizeit- und Entspannungsmöglichkeiten kommen auf Gut Ising auch Genießer auf ihre Kosten. Denn bei vier Restaurants ist für jeden Geschmack etwas dabei: Im Neuzugang "Derby bar | grill" gibt es Fleischkreationen, die regionale Küche genießen Gäste im denkmalgeschützten Kreuzgewölbe oder auf der Sonnenterasse des "Zum Goldenen Pflug". Für neu interpretierte Alpenkulinarik steht das Gourmetrestaurant "Usinga" und frische Steinofenpizza und hausgemachte Pasta gibt es im "Il  Cavallo".

Die Chiemsee Golfcard

Top gepflegte Golfplätze rund um den Chiemsee bieten zudem alles, was das Golferherz begehrt: vom landschaftlich reizvollen 9-Löcher-Platz für Kurzpartien und Einsteiger über anspruchsvolle 18-Löcher-Plätze mit Blick auf die Chiemgauer Alpen und den See. Für Golfer aller Handicapklassen findet sich ganz sicher ein Kurs, der mindestens eine Reise wert ist. Hier die Golfanlagen, für die es mit der Chiemsee Golf-Card Sonderkonditionen gibt:

  • Golf Resort Achental
  • Golfclub Reit im Winkl Kössen
  • GC Berchtesgadener Land
  • Golfclub am Obinger See
  • Golfclub Prien
  • Golfclub Höslwang
  • Golfclub Mangfalltal
  • Golfclub Maxlrain
  • Golfclub Anthal Waginger See
  • Golfclub Chieming
  • Golfclub Gut Ising
  • Golfclub Ruhpolding

(Text: Wilde & Partner Communications GmbH)

Ähnliche Artikel