Hotels

Eine Runde Golf in 20 Minuten

Das Fünf-Sterne-Hotel Mirabell in Olang hat einen ganz besonderen Premium-Kurzplatz.

04. September 2020

Artikel teilen:

Wie lange brauchen Sie für 18 Löcher Golf? Fünf Stunden? Oder vier? Es hängt immer auch ein klein wenig davon ab, wer vor einem spielt. Eine Runde Golf geht auch mal in 20 Minuten. Glauben Sie nicht? Doch. Auf einem Golfplatz, der nur drei Löcher hat. Olang in Südtirol macht's möglich. Ein kleiner Ort im Pustertal.

Eingerahmt von mächtigen Dolomiten-Gipfeln liegt das Fünf-Sterne-Hotel Mirabell. Kein Par 3 davon entfernt, also direkt gegenüber, gibt es drei Löcher Golf, die ihresgleichen suchen. "Der Golf Club Mirabell ist der ideale Ort, um mit dem Golfspiel zu beginnen und für alle, die ihre Fertigkeiten verbessern wollen", erklärt Mirabell-Marketing-Manager Günther Leitgeb. Man ist stolz auf die Anlage, die Gold-Status vom Bundesverband Golfanlagen e.V. erhalten hat und sich deshalb Premium-Kurzplatz nennen darf.

Golf in Olang – das ist so herrlich unkompliziert. Für Anfänger wie für Fortgeschrittene. Gäste können morgens nach dem Frühstück oder abends vor dem Essen bei Bedarf drei Löcher Golf spielen. Das geht schneller als eine Stunde Tennis, macht aber genau so viel Spaß. Wer will, läuft die Schleife eben zwei- oder dreimal durch. Mirabell-Marketing-Chef Leitgeb: "Wir haben häufig die Fälle, dass Paare oder Familien bei uns Wanderurlaub machen. Der Papa spielt zum Beispiel schon Golf und ist mit einer Runde schnell durch, die Mama oder die Kinder können nebenan auf unserer gut ausgestatteten Driving Range schnuppern und an den Golfsport herangeführt werden."

Es muss kein ganzer Tag Golf sein. Aber ein netter Start am Morgen oder ein hübscher Ausklang am Abend. Der Spaß stehe im Vordergrund – und die Kombination, Golf für jedermann erlebbar zu machen. Zum kleinen Preis und mit geringem Zeitaufwand.

Die drei Bahnen sind zwischen 90 und 200 Meter lang. Es gibt ein hübsches Übungsgelände – und das mitten in der herrlichen Bergwelt der Dolomiten. Ein kleiner Bachlauf, der sich zu einem kleinen Teich weitet, durchquert das Golfgelände von Norden nach Süden. Und das Beste: In 20 Minuten sind Sie durch!

Ähnliche Artikel