Travel

Achental greift nach den Sternen

Sternekoch Edip Sigl eröffnet im Chiemgauer Resort Das Achental neues Gourmetrestaurant ES:SENZ.

23. März 2021

Artikel teilen:

Edip Sigl wechselt von der Isar an den Chiemsee. Der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Küchenchef wird künftig im Resort Das Achental das kulinarische Zepter übernehmen und mit dem Gourmetrestaurant ES:SENZ neue Maßstäbe setzen. Die Eröffnung ist für Mitte Mai geplant.

Im Namen ES:SENZ stecken nicht nur die Initialen des neuen Küchenchefs, sondern auch sein Versprechen: "Wir konzentrieren uns bei jedem Gericht auf das Wesentliche", so Edip Sigl. Ein nachhaltiger, respektvoller Umgang mit den Produkten und eine enge Zusammenarbeit mit den Produzenten der Region stehen dabei im Mittelpunkt der Philosophie. "Unsere Gäste erleben bei uns die Essenz des Chiemgaus. Hinter jedem einzelnen Gericht steht eine Geschichte, dessen Erzählung auf dem Teller ihren Höhepunkt findet. Doch die Reise beginnt bereits im Zusammenspiel mit den Herstellern und bei der Auswahl der Produkte. Wir können es kaum erwarten, unseren Gästen unsere Geschichten zu erzählen."

Edip Sigl blickt im Alter von 35 Jahren bereits auf eine eindrucksvolle Karriere in der Sternegastronomie zurück. Zuletzt war er in München im Les Deux tätig, wo Sigl 2019 zum Küchenchef aufstieg. Unter seiner Regie wurde das Restaurant 2019 erneut mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet - 2020 folgte der zweite Stern. Nachhaltig geprägt wurde seine Art zu kochen aber nicht nur durch seine Aufenthalte in den besten Restaurants des Landes. Inspiriert hat ihn zudem seine Weltreise im Jahr 2012, von der er unzählige Einblicke und kulinarische Erlebnisse aus aller Welt mitgebracht hat.

Über Das Achental mit hauseigenem Golfplatz und Akademie

Im Herzen des Chiemgaus, zwischen Kampenwand und Chiemsee, liegt Das Achental Resort in einer weitläufigen Gartenanlage mit altem Baumbestand und Obstgarten. Der hauseigene 18-LöcherGolfplatz, ausgezeichnet als 5-Sterne-Superior-Golfcourse, und die PGA-Golfakademie mit großzügigen Übungsanlagen grenzen unmittelbar an das Hotel. Weitere Infos unter: www.das-achental.com

(Quelle: Das Achental)

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Chefredakteur Golf.de I myGOLF

Ähnliche Artikel