Navarino Hills

Weltweit erster Olympic Academy Golfplatz

Die Internationale Olympische Akademie, das Hellenische Olympische Komitee und Costa Navarino eröffnen ersten International Olympic Academy Golf Course der Welt.

09. Juli 2021

Artikel teilen:

In einer neuen Initiative haben die Internationale Olympische Akademie (IOA), das Hellenische Olympische Komitee (HOC) und Costa Navarino in Griechenland während einer virtuellen Veranstaltung den weltweit ersten International Olympic Academy Golf Course angekündigt. Der Name des neuen Platzes, der sich in Costa Navarinos Navarino Hills befindet, symbolisiert die Verbindung zwischen Golf und Olympismus, da es die nächstgelegene Golfanlage zum antiken Olympia ist, dem Geburtsort der Olympischen Spiele.

Die neue Partnerschaft zwischen IOA und Costa Navarino, mit dem bedeutenden Beitrag des HOC, soll von den Prinzipien und Werten des Olympismus geleitet werden und darauf abzielen, die olympische Erziehung durch eine Vielzahl von Aktivitäten sowohl in Costa Navarino als auch auf dem IOA-Gelände zu fördern. Sie soll ferner eine Schlüsselrolle dabei spielen, den Golfsport einem wachsenden weltweiten Publikum näherzubringen. Die Namensgebung des neuen Golfplatzes der International Olympic Academy soll die gemeinsamen Werte von IOA, HOC und Costa Navarino widerspiegeln: Nachhaltigkeit, persönliches Wohlergehen, Bildung und Wachstum.

2 plus 2 in Messenien

Der Platz ist einer von zwei 18-Löcher-Signaturkursen in Navarino Hills, die vom zweimaligen Masters-Champion José María Olazábal entworfen wurden und im Frühjahr 2022 vollständig eröffnet werden. "Es ist eine große Ehre, den ersten International Olympic Academy Golf Course in Navarino Hills entworfen zu haben", so Olazábal. "Die Entwicklung des Spiels liegt mir sehr am Herzen und ich bin stolz darauf, dass zukünftige Generationen von Golfern die Möglichkeit haben werden, in dieser wunderbaren neuen Anlage in den olympischen Werten ausgebildet zu werden."

Suzann Pettersen (GEO Sustainable Golf Champion) fügte hinzu: "Meine Erfahrung, bei den Olympischen Spielen 2016 teilzunehmen, war inspirierend und die Entwicklung des ersten International Olympic Academy Golf Course ist ein großer Moment für den Golfsport, da er sich bemüht, eine glänzende und nachhaltige Perspektive für zukünftige Generationen zu schaffen."

Bei den World Golf Awards 2020 als "World's Best New Golf Development" ausgezeichnet, ist Navarino Hills eine der am sehnlichsten erwarteten Golfentwicklungen in Europa. Auf einer Fläche von 125 Hektar mit Blick auf die historische Bucht von Navarino und das Ionische Meer gelegen, wird der International Olympic Academy Golf Course eine Länge von 6.366 Metern haben und exklusiv für das 5. Messinia Pro-Am eröffnet, das vom 24. bis 27. November stattfinden wird. 

Wenn die beiden Navarino Hills GolfPlätze im Frühjahr 2022 für alle Besucher geöffnet werden, wird Costa Navarino seinen Gästen (mit The Bay und The Dunes von Robert Trent Jones Jr. und Bernhard Langer gezeichnet) vier charakteristische Golfplätze bieten, die innerhalb einer maximalen Entfernung von 13 km voneinander zu genießen sind, was seinen Status als eine der konkurrenzlosesten Golfdestinationen Europas weiter stärken soll.

Stimmen zur Eröffung

"Mit großer Freude verkünden wir die Zusammenarbeit zwischen dem Hellenischen Olympischen Komitee, der Internationalen Olympischen Akademie und Costa Navarino für den weltweit ersten Internationalen Olympischen Akademie-Golfplatz", sagte Spyros Capralos, Präsident des Hellenischen Olympischen Komitees und IOC-Mitglied. "So haben wir die Möglichkeit, durch den Golfsport, der eine Sportart ohne Altersgrenzen ist, alle Bürger aufzurufen, sich sportlich zu betätigen und Bewegung in den Alltag zu integrieren."

Isidoros Kouvelos, Präsident der Internationalen Olympischen Akademie, fügte hinzu: "Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit wird die Tatsache bestätigen, dass die olympische Erziehung, durch die sich die Jugend dem Olympismus nähert, nicht auf traditionelle Mittel beschränkt ist, sondern sich auch auf neue Methoden erstreckt, die zu innovativen Wegen für die weitere Entwicklung führen."

Im Namen der Hellenic Golf Federation sagte Präsident Thomas Tokas: "Die Wiedereinführung des Golfsports bei den Olympischen Spielen war ein sehr wichtiger Meilenstein für den Sport, der in 207 Ländern der Welt gespielt wird. Der International Olympic Academy Golf Course wird die Entwicklung des Sports weiter vorantreiben und jüngere Generationen anziehen, und ich möchte der IOA und Costa Navarino zu dieser innovativen Partnerschaft gratulieren."

Tomas Nemec, Vorsitzender von Consillium SA (Mitbegründer von Navarino Hills): "Wir freuen uns, durch den IOA-Golfplatz zur Essenz des olympischen Geistes für alle Generationen von Golfern beizutragen. Unsere Vision für Navarino Hills war es, die perfekte Umgebung für Golf an diesem unglaublichen Ort im messinischen Land zu schaffen und eine einzigartige Entwicklung vorzustellen, die Costa Navarinos Engagement für nachhaltige Entwicklung widerspiegelt."

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Chefredakteur Golf.de I myGOLF

Ähnliche Artikel