ANZEIGE
La Hacienda Alcaidesa Links Golf Resort

Wiedereröffnung in Andalusien

Das La Hacienda Alcaidesa Links Golf Resort eröffnet im Sommer 2022 neuen Links-Kurs, Fünf-Sterne-Hotel und Luxusvillen.

13. April 2022

Artikel teilen:

Im spanischen La Hacienda Alcaidesa Links Golf Resort, früher bekannt unter dem Namen Alcaidesa, wird im Sommer 2022 der neu gestaltete Links-Kurs wiedereröffnet. Das Unternehmen Millenium Hospitality investierte mehreren Millionen Euro in das Projekt, welches La Hacienda zu einem Vorzeige-Golfresort mit 36 Löchern in Südeuropa machen wird. /

Der erfahrene Golfplatzdesigner Kurtis Bowman steht an der Spitze des Projekts zur Umgestaltung und Neugestaltung des bestehenden Alcaidesa Links. Ziel war bei der Umgestaltung, nicht nur das Layout zu verbessern, sondern auch die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt des Betriebs zu stellen, um dem Engagement von La Hacienda für grüne Initiativen und die Umwelt gerecht zu werden.

La Hacienda Alcaidesa Links Golf Resort (Photo by La Hacienda Alcaidesa Links Golf Resort)

Driving Range und Fünf-Sterne-Hotel

Der in der Cádiz-Gemeinde San Roque in der Nähe von Sotogrande gelegene Links-Course soll im Juni 2022 eröffnet werden und wird entlang der Strandpromenade mit spektakulärem Blick auf das Mittelmeer, Gibraltar und Afrika verlaufen.

Ein neues, modernes Clubhaus, eine Driving Range und ein Übungsplatz wurden bereits vor der Wiedereröffnung des Golfplatzes in diesem Sommer fertiggestellt, während die Entwicklung eines Fünf-Sterne-Hotels mit 150 Zimmern, eines Halfway House mit Restaurant, 51 Luxusvillen und eines Beach Clubs die nächste Phase des Projekts markieren wird.

Ausgezeichneter Kundenservice

Javier Illán, Präsident von Millenium Hospitality, sagte: "Mit den neuen Grüns, die aufgrund ihrer Größe und ihrer Unebenheiten einzigartig in Spanien sind, sowie den neuen Bunkern und den strategischen Hindernissen auf dem gesamten Platz, wird der Platz eine spannende Herausforderung für jeden Golfer sein. Ein Test, aber ein großer Spaß!"

Neue Greenkeeping-Maschinen, eine hochmoderne Flotte von Buggies und Betriebssoftware sind ebenfalls Teil der Investition, um das Spielerlebnis zu verbessern. Bei der Neugestaltung wird auch besonderer Wert auf einen außergewöhnlichen Kundenservice gelegt. La Hacienda wurde 2021 von der International Association of Golf Tour Operators (IAGTO) mit dem Preis für herausragenden Kundenservice ausgezeichnet, weil es sich während der Pandemie flexibel an die sich ständig ändernden Maßnahmen angepasst und eine sichere Umgebung für alle Gäste geschaffen hat.

 

Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Ähnliche Artikel

ANZEIGE