ANZEIGE
East Course Verdura Resort

Neustart und Nachhaltigkeit auf Sizilien

Der frisch renovierte East Course des Verdura Resorts erstrahlt mit herausfordernden Löchern, schnellen Grüns und Natur pur in neuem Glanz.

27. April 2022

Artikel teilen:

Das einst 2010 eröffnette Verdura Resort auf Sizilien feierte im Frühjahr 2022 eine Art der Wiedergeburt. Das 2018 von einer Überflutung schwer gebeutelte Resort an der sizilianischen Südküste mit damals 14 komplett zerstörten Bahnen erstrahlt seit diesem Jahr wieder rundum in neuem Glanz. Der von Architekt Kyle Phillips umgestaltete 18-Löcher East Course des rund 120 Kilometer südlich vom Hauptstadt-Flughafen Palermo gelegenen Fünf-Sterne-Resorts präsentiert sich seit dem Abschluss der letzten Pflegearbeiten in einem hervorragenden Zustand. /

Von der verheerenden Situation vor knapp vier Jahren, als man laut Verduras Golfdirektor António Castelo im Clubhaus die einzige nicht unter Wasser stehende Not-Anlaufstelle für Mitarbeiter eingerichtet hatte, ist heute nicht mehr viel zu sehen. Im Gegenteil. Der East Course mit seinen zahlreichen Flachwasserzonen, schnellen Grüns und hohen Roughs zeigt sich nach der langen Phase der Aufbauarbeiten in voller Pracht.

Der East Course des Verdura Resort auf Sizilien (photo by Harris Kalinka / Verdura Resort)

Neuordnung und Nachhaltigkeit

Im Zuge der umfassenden Renovierung wurden viele neue Elemente hinzugefügt und der Kursverlauf des East Course (Par 73) und des benachbarten West Course (Par 70) wurde geändert. Eine Neuordnung der Bahnen ermöglichte die Wiederherstellung früherer Platz-Higlights und brachte zudem spannende Neuerungen und Herausforderungen für das Golfspiel mit sich. Hierzu gehören lange Par 4-Löcher, knifflige Par 3-Bahnen sowie schnelle und interessante Grüns. "Wir haben das Gelände, das uns zur Verfügung steht, wirklich optimal genutzt. Die Dramatik der Küstenlinie wurde verbessert, und wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben. Es ist neu und frisch, das Ergebnis ist großartig und ich denke, es wird sehr gut ankommen. Es hat definitiv das Niveau erreicht, das wir angestrebt haben", äußert sich Phillips zu seinem erschaffenen Werk.

Die Wiedereröffnung des neuen East Course ergänzt das umfangreiche Angebot an außergewöhnlichen Einrichtungen im 550 Hektar großen Verdura Resort. Insbesondere das Thema Nachhaltigkeit sticht heute - nicht nur vor dem Hintergrund der erlittenen Naturkatastrophe - ins Auge. Auf dem Platz wurde zum Beispiel ein breiter Bachlauf ebenso angelegt wie spezielle Einbuchtungen, die künftige Überschwemmung besser auffangen können als es bei der jüngsten Flutkatastrophe der Fall gewesen war. Die Plätze und Wege des Resorts, das Gäste auch mit einem der ausleihbaren Fahrräder gut erkunden können, sind gesäumt von über 3.000 Olivenbäumen sowie von einer breiten Flora-Vielfalt. Die hauseigene Verdura Organic Farm liefert aus ihrem Gemüsegarten regionale Produkte direkt in die Küche des Restaurants.

Der West Course des Verdura Resort (photo by Harris Kalinka / Verdura Resort)

Überragender Meerblick

Eine Architektur in Form von klotzigen Hotelbauten, die auf der italienischen Insel verpönt sowie politisch unerwünscht ist, findet sich hier nicht wider. Die 230 Zimmer und Suiten sind in der Gestalt von schlanken Gebäuden und ins Landschaftsbild passende Reihen-Bungalows mit fantastischem Meerblick angelegt. Insbesondere die sich direkt in erster Reihe zu den Bahnen an der Küste liegenden Suiten mit ihren herrlichen und windgeschützten Terrassen versprühen den speziellen südländischen Charme des zur Rocco Forte-Gruppe gehördenden Resorts.  

Der Heimatplatz der Rocco Forte Sicilian Open der European Tour, die kürzlich zum sechsten Mal in Folge mit dem begehrten "2021 Editors' Choice Award for the Best Resorts in Continental Europe" der Zeitschrift Golf Digest ausgezeichnet worden sind, stellt für Golfurlauber ein attraktives Reiseziel dar. Sowohl für versierte Golfer als auch für ambitionierte Golfeinsteiger und natur- und sportbegeisterte Urlauber, die auf der Anlage neben den 45 Golflöchern auch eine Tennisanlage mit sechs Sandplätzen vorfinden. Wer die knapp eineinhalb Autostunden entfernte Hauptstadt Palermo erkunden möchte, findet als Start- oder Endpunkt der Reise mit der zur gleichen Hotelgruppe gehördenden Villa Igiea direkt am Hafen eine ausgezeichnete Unterkunft.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den JW-Player zu laden!

Wir verwenden den JW-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den ParOne-Player zu laden!

Wir verwenden den ParOne-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Ähnliche Artikel

ANZEIGE