Travel-Ticker

Naher Osten und Südostasien

Aktuelle Golf- und Reise-Nachrichten aus Abu Dhabi, der Türkei, Vietnam und von den Malediven.

12. November 2021

Artikel teilen:

Im Travel-Ticker werden aktuelle Meldungen aus der Golf-, Tourismus- und Reisebranche zusammengefasst. In dieser Ausgabe beleuchten wir Asien und den Nahen Osten mit aktuellen Schwerpunkt-Themen aus Abu Dhabi, der Türkei, Vietnam und von den Malediven. /

Abu Dhabi: Yas Links neue European-Tour-Station

Yas Links Abu Dhabi wird bei der 17. Auflage der Abu Dhabi HSBC Championship vom 20. bis 23. Januar 2022 Gastgeber für das European-Tour-Event sein. Zum ersten Mal in der Geschichte des Turniers wird es an einem neuen Austragungsort ausgetragen und wird das Eröffnungsturnier der Race to Dubai-Saison 2022 mit einem Rolex Series-Status darstellen. 

Der von Kyle Phillips entworfene Platz rangiert auf Platz 48 der Weltrangliste. Der 18-Löcher-Platz Herausforderungen für fortgeschrittene Golfer, während der 9-Löcher-Kurs und die Übungseinrichtungen perfekt für alle Spielstärken geeignet sind. Das Clubhaus liegt direkt am Wasser und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Arabischen Golf. Anlagenbetreiber Troon hat in Abu Dhabi neben Yas Links die drei weiteren Golfanlagen Saadiyat Beach Golf Club, Abu Dhabi Golf Club und Yas Acres Golf & Country Club im Portfolio, die Golfspielern aller Lesitungsklassen hervorragende Spielmöglichkeiten bieten.

Abu Dhabi: Pro-Am Yas Links steht

Das Troon Abu Dhabi Pro-Am ist für den 31. Januar bis 3. Februar 2022 bestätigt worden. Profis und ihre Teams aus der ganzen Welt werden sich zu einem einmaligen Golferlebnis auf drei der exquisitesten Plätze im Nahen Osten messen: Yas Links Abu Dhabi, Saadiyat Beach Golf Club und Abu Dhabi Golf Club.

Das Pro-Am, das kurz nach der Abu Dhabi HSBC Championship in Yas Links Abu Dhabi stattfinden wird, bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, in die Fußstapfen der weltbesten Golfer der European Tour zu treten. Alle drei Plätze erfüllen  den Tour-Standard.

Die Teilnehmer werden in luxuriösen Hotels untergebracht, darunter das W Abu Dhabi, das Crowne Plaza und das Hilton Abu Dhabi, alle auf Yas Island. Zum Rahmenprogramm gehört ein Go-Kart-Erlebnis auf der berühmten Yas Marina-Rennstrecke sowie exquisite kulinarische Erlebnisse beim Empfang, Mittagessen und Galadinner.

Malediven: Angesagter denn je

Bereits am 29. Oktober 2021 erreichten die Malediven das angestrebte Tourismusziel für dieses Jahr: Insgesamt reisten seit dem 1. Januar 2021 bereits über eine Million Touristen aus der ganzen Welt in die Traumdestination im Indischen Ozean, und das, trotz der größtenteils angespannten Corona-Situation weltweit.

Der 1.000.000. Passagier landete mit Emirates in Malé und wurde von Vertretern der Maldives Marketing & Public Relations Corporation (MMPRC/Visit Maldives), der Maldives Airports Company Limited (MACL), Maldives Immigration und der Maldives Association of Tourism Industry (MATI) sowie von weiteren Vertretern der Reiseindustrie mit einer Empfangszeremonie begrüßt. Auf den Malediven bietet als Unterkunft Top-Villen wie im Amilla Resort (siehe Foto), Four Seasons, Patina, St. Regis, Ritz-Carlton, Vakkaru oder Waldorf Astoria.

Photo by Steffen Hager

  • Im Amilla Resort gibt es aktuell bis zum 19. Dezember 2021 ein spezielles Winterangebot mit bis zu 30 Prozent Rabatt ab fünf Übernachtungen: Mehr Infos unter: www.amilla.com

Malediven: Adults Only Resorts

Ob ein Romantikurlaub mit dem Partner oder ein Urlaub mit Freunden – in Erwachsenenhotels wie Adults Only Resorts ist für jede Kombination etwas dabei. Weit weg vom Alltagsstress in einer wunderschönen und nahezu unberührten Ecke der Malediven befindet sich die kleine Welt von You & Me by Cocoon. Bereits der Name des Resorts, das sich vor allem an Paare richtet, verspricht malerische Momente zu zweit. Im Lhaviyani Atoll befindet sich die private Insel des preisgekrönten Komandoo Island Resort & Spa, das zu den 25 romantischsten Hotels in ganz Asien gehört. Ebenfalls im Lhaviyani Atoll gelegen ist das Hurawalhi Island Resort. Es vereint Komfort, Abenteuer, Abgeschiedenheit und buntes Treiben perfekt zu einem großen Ganzen. Versteckt in einer kleinen Lagune erstreckt sich das Anantara Veli Maldives Resort. Angepasst an die ausschließlich erwachsenen Besucher der Insel bietet das Resort diverse Aktivitäten – von ayurvedischen Behandlungen, Segeltouren auf Luxusyachten oder auch exklusive Abendessen unter freiem Himmel. 

Das Boutique-Resort Milaidhoo definiert Luxus neu und präsentiert stolz die lokalen Wurzeln. Gäste erleben einen lässig-luxuriösen Barfuß-Insel-Lifestyle und haben das Gefühl, dazuzugehören, während sie sich in der natürlichen und üppigen Umgebung einer tropischen Insel befinden. Das Baros zählt zu den bekanntesten Resorts der Malediven und bietet seit fast vier Jahrzehnten hervorragenden Service in einer wunderbaren Umgebung. Außerdem befindet es sich unter den besten Spa-Resorts auf den Malediven. Wer etwas mehr Action sucht, ist mit dem Robinson Maldives gut beraten. Hier wird den Besuchern ein abwechslungsreicher Erwachsenen-Cluburlaub mit einer großen Auswahl an Aktivitäten geboten. Sowohl für Sporterlebnisse oder Abenteuer als auch für Momente der Ruhe und Entspannung ist gesorgt. Im Kagi Maldives Spa Island ist alles darauf ausgelegt, die Einfachheit und die Harmonie zwischen einem gesunden und freudvollen Leben zu entdecken. Vor allem das hauseigene Restaurant vermittelt das ausgeglichene Lebensgefühl auf eine kulinarische Art und Weise.

Photo by Steffen Hager

  • You & Me by Cocoon: ab 695 Euro US-Dollar p.P. pro Übernachtung; Mehr Infos unter: www.youandmemaldives.com
  • Komandoo Island Resort & Spa: ab 675 Euro p.P. pro Übernachtung; Mehr Infos unter: www.komandoo.com

Türkische Riviera: Golfurlaub in Belek

Eines der golferischen Highlights im türkischen Belek ist der 27-Löcher-Platz des Cornelia Golf Club, der von Sir Nick Faldo gestaltet wurde. Hier entdecken Golfspieler im Zusammenspiel mit dem Wind des Mittelmeeres die himmlische Landschaft der Türkei. Auf einer Gesamtfläche von 4800 qm können zwei unterschiedliche 18-Löcher-Kurse (King, Queen) sowie ein 9-Löcher-Kurs (Prince) gespielt werden.

Für einen Golfurlaub in Belek in der Türkei finden Interessierte derzeit exklusive Reiseangebote. Der Anbieter golfbilyana bietet Übernachtungen in den Cornelia Hotels für einen erschwinglichen Golfurlaub in Belek in der Türkei an. Darunter befinden sich die Cornelia Azure Villen. Die Premium-Deluxe-Pool-Golfvillen bieten einen Waldblick und sind ein idealer Aufenthaltsort, um einen Golfurlaub an der türkischen Riviera zu jeder Jahreszeit genießen zu können.

Photo by Cornelia Golf Club

  • 7 Ü/Familienzimmer/HP mit „all inklusive“ in den Azure Villen und Unlimited Golf auf den Cornelia Nick Faldo Golfplätzen, im Zeitraum von 1. Oktober 2021 bis 30. April 2022 p.P. ab 1.250 Euro; Mehr Infos unter: www.golfbilyana.de
  • Cornelia Deluxe Resort: 7 Ü/DZ/HP mit „all inklusive“ und Unlimited Golf auf den Cornelia Nick Faldo Golfplätzen; p.P. ab 679 Euro; Mehr Infos unter: www.golfbilyana.de

Vietnam: Spatenstich für Faldo-Golfplatz

Der erste Spatenstich für den Silk Path Dong Trieu Golf Course, Sir Nick Faldos neuestem Meisterwerk und ein funkelndes neues Juwel in Vietnams Golflandschaft, ist erfolgt. Das Herzstück des mehrere Millionen Dollar teuren Projekts im Nordosten Vietnams wird ein 18-Löcher-Championship-Kurs sein, auf dem große internationale Turniere ausgetragen werden können.

Der Silk Path Dong Trieu Golf Course, der als jüngste aufregende Ergänzung der aufstrebenden vietnamesischen Golflandschaft auf Weltklasseniveau angepriesen wird, liegt in der Stadt Dong Trieu an der westlichen Grenze der Provinz Quang Ninh, 78 Kilometer von der Provinzhauptstadt Ha Long City und 90 Kilometer von Hanoi entfernt. Der Auftrag des sechsfachen Majorsiegers Faldo umfasst auch einen Neun-Loch-Par-3-Platz und eine Golfschule. Die Silk Path Golf Course Joint Stock Company hat sich zum Ziel gesetzt, ein unverzichtbares Reiseziel für den nationalen und internationalen Markt zu schaffen. Der Masterplan sieht Villen und ein Silk Path Hotel vor, die bis 2023 fertiggestellt werden sollen.

Robert M. Frank

Robert M. Frank
Freier Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Ähnliche Artikel