ANZEIGE
Gardasee

Golfspielen für Öl- und Weinfreunde

Nach Golfrunden am Gardasee bietet sich der Besuch einer Öl- und Weindegustation beim biologischen Herstellungsbetrieb Agriturismo Videlle Bionatura in Puegnano del Garda an.

21. Juli 2022

Artikel teilen:

Die südwestliche Seite des Gardasees ist immer eine Reise wert. In knapp viereinhalb Stunden erreicht man von München aus mit dem eigenen PKW die Gegend um Soiano del Garda mit ihrem mediterranen Klima. Für eine Golfrunde bieten sich hier die Plätze Arzaga und Gardagolf an. Über das Golfspiel hinaus ist füreine große Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region gesorgt. /

Bio-Betrieb Videlle Bionatura

Unser Tipp in diesem Zusammenhang ist eine BIO-Öl- und Weindegustation. Das Agriturismo Videlle Bionatura in Puegnano del Garda ist ein biologischer Herstellungsbetrieb mit über 10.000 Olivenbäumen und vielen Weinstöcken. Geschäftsführer Marco Penitenti erklärt beim Spaziergang durch seine Landwirtschaft alles Wissenswerte zum Thema biologischer Oliven- und Weinanbau. 

Anschließend gibt es eine traditionelle Verkostung mit Salami, Schinken und Käse auf der Veranda des Agriturismo, bei der man alle Produkte von Bio-Öl, klassisch und geschmackvoll bis zu BIO-Weinen Lugana, Chiarretto und Rosso probieren und auch erwerben kann.

  • Mehr Informationen unter: Videlle Bionatura, Via Videlle 5, Puegnano del Garda, www.videllebionatura.it, #videlle_bionatura

Golfplatz Garda Golf (photo by privat)

Olmühle Manestrini

Im Anschluß und nur acht Kilometer entfernt lohnt sich ein Besuch der berühmten Ölmühle der Familie Manestrini, wo zur Erntezeit die Oliven täglich verarbeitet werden. Die Ölmühle ist seit über 60 Jahren in Besitz der Familie und Nicoletta Manestrini präsentiert im Restaurant sowie im schönen Laden die edlen DOP-Öle und Reinsortenöle wie Casaliva oder Leccino. Neben dem Öl gibt es auch eine breite Palette an typischen und hochwertigen Gardesaner Produkten: Weine wie den Manestrini Lugana und Chiarretto, Grappa, Oliven und in Ölivenöl eingelegtes Gemüse, Soßen und Pasta sowie Kosmetik mit Olivenöl. Die Ölmühle hat von montags bis samstags 9-12 Uhr und ab 14:30-18:30 Uhr geöffnet. 

  • Mehr Informationen unter: Frantoio Manestrini, Via Avanzi 7, Soiano del Garda, +39 0365 502231, www.manestrini.it, #frantoiomanestrini 

Hotel Porta del sole (photo by Marcus Hackl)

Stay and Play: 

  • Lake Garda Resort, Via dei Canestrelli 7, Moniga del Garda, www.lakegardaresort.it: 4,5 km vom Arzaga Golf Club und 2,5 km vom Gardagolf Country Club entfernt.  
  • Hotel Porta del sole, Via Omodeo 3, Soiano del Garda, www.hotelportadelsole.it: Um die Ecke und mit Blick auf den Gardagolf Country Club.
  • Arzaga Golf Club, Via Arzaga 1, Calvagese della Riviera, www.arzagagolf.it: 27-Löcher-Anlage von Jack Nicklaus Design und Gary Player, wunderschöner Ausblick von der Terrasse, Top-Gastro.
  • Gardagolf Country Club, Via Angelo Omodeo 2, Soiano del Garda, www.gardagolf.it: 27-Löcher-Anlage, 2018 75° Italian Open, 5. Platz bei der Wahl Italiens bester Golfclub 2018, roter und weißer Kurs zu empfehlen.

Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg



Ähnliche Artikel

ANZEIGE