ANZEIGE
Travel-Ticker

Porto Santo, Toskana und London

Neuer Nachhaltigkeitsplan im Porto Santo Golfe, mehrfach ausgezeichnetes Hotel in der Toskana und Neueröffnung in London im Travel-Ticker.

22. Juli 2022

Artikel teilen:

Im Travel-Ticker werden aktuelle Meldungen aus der Golf-, Tourismus- und Reisebranche zusammengefasst. In dieser Ausgabe beleuchten wir aktuelle Schwerpunkt-Themen aus Porto Santo, aus der Toskana und aus London. /""

PORTO SANTO: Neuer Nachhaltigkeitsplan

Die Verantwortlichen des Porto Santo Golfe Golfclub werden in den kommenden Monaten eine Reihe von Verbesserungen in den Golf- und Clubhausanlagen einführen, um den Wasser-, Plastik- und Stromverbrauch zu senken und die Recyclingquote zu erhöhen. An oberster Stelle der angestrebten Verbesserungen des Golfclubs auf der portugiesischen Inselgruppe Madeira steht die Installation eines neuen Pumpensystems im See am vierten Loch, um die Effizienz der Bewässerung zu verbessern und die Menge der für die Bewässerung des Platzes verbrauchten Flüssigkeit zu reduzieren.

Im Pro Shop von Porto Santo wurden zudem Änderungen wie die Umstellung auf Bambus-Tees vorgenommen. Außerdem wird ein neues Gebäude gebaut, um das Recycling zu verbessern. Im Clubhaus werden Mülltrennungskörbe aufgestellt und monatliche Berichte erstellt, um das Gewicht des Mülls zu messen. Außerdem wird eine Stromzertifizierung durchgeführt, um den Stromverbrauch zu senken.

Porto Santo Golfe Golfclub (photo by Porto Santo Golfe Golfclub)

Mehr Infos unter: www.portosantogolfe.com

TOSKANA: Mehrfach ausgezeichnetes Hotel

Das Rosewood Castiglion del Bosco, in Montalcino in der Toskana gelegen, hat es an die Spitze der renommiertesten amerikanischen Rangliste geschafft. Das Hotel hat den 1. Platz bei den "Travel + Leisure World's Best Awards 2022" in gleich drei Kategorien gewonnen: "Best Hotel Overall", "Best Resort Hotel, Europe" sowie "Best Resort Hotel, Italy".

In der Landschaft von Montalcino in der Toskana, inmitten des weltbekannten Weinbaugebiets Brunello di Montalcino gelegen, ist das Rosewood Castiglion del Bosco eines der ältesten und am besten erhaltenen Landgüter Italiens. Das 800 Jahre alte Anwesen wurde seit 2003 über viele Jahre liebevoll von Massimo und Chiara Ferragamo restauriert und erstreckt sich auf über 2000 Hektar und umfasst geschichtsträchtige Burgruinen, eine mittelalterliche Kirche und das Borgo, ein historisches Dorf, das heute das Herz des Resorts bildet. Als elegantes Refugium in einem unberührten Teil der ländlichen Toskana und ist Rosewood Castiglion del Bosco eine Destination, die sich dem Genuss verschrieben hat.

Lebendig und leidenschaftlich werden authentische lokale Köstlichkeiten hier mit zwei Restaurants, einer Kochschule und einem Bio-Gemüsegarten zelebriert. Ein verwöhnendes Spa sowie ein breites Angebot an Sport- und Fitnesseinrichtungen und Outdoor-Aktivitäten sorgen für unvergessliche Wohlfühlmomente. Ein weiteres Highlight des Anwesens ist das historische Brunello di Montalcino-Weingut sowie ein privater Golfclub.

Rosewood Castiglion del Bosco (photo by Rosewood Castiglion del Bosco)

Mehr Infos unter: www.rosewoodhotels.com

LONDON: Neueröffnung vor der Kathedrale

Hilton feierte Mitte Juli die Eröffnung des Lost Property St Paul's London - Curio Collection by Hilton. Das in der Londoner Innenstadt gelegene Hotel befindet sich in einer geschichtsträchtigen Gegend, in der heute ein reges Treiben herrscht. Das Hotel mit 145 Zimmern liegt nur 100 Meter von der St. Paul's Cathedral entfernt und ist damit der perfekte Ausgangspunkt, um die Hauptstadt zu erkunden. Die beliebten Viertel Covent Garden, Shoreditch und South Bank sind alle zu Fuß erreichbar.

Der Name des Hotels ist eine Anspielung auf das Anwesen, das in der Stadt verloren gegangen ist - ein Thema, das sich durch die gesamte Inneneinrichtung zieht, mit "verlorenen" Bowlerhüten und eklektischen Kunstwerken. Das Haus selbst ist so gestaltet, dass man sich wie in einem künstlerischen Labyrinth fühlt, gefüllt mit geschichtsträchtigen Tafeln und skurrilen Kunstwerken. Die Inneneinrichtung zelebriert die Feinheiten der verlorenen Handwerkskunst und des innovativen Designs, wobei die Formen und architektonischen Gestalten der St. Paul's Cathedral und der benachbarten Straßen wieder aufgegriffen werden.

Lost Property St Paul's London (photo by Lost Property St Paul's London)

Mehr Infos unter: www.hilton.com

Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg



Ähnliche Artikel

ANZEIGE