ANZEIGE
Madeira

Golfen und Feiern auf der Insel

Neben drei erstklassigen Golfplätzen bietet die portugiesische Insel Madeira im August viele Feierlichkeiten rund um das berühmte Madeira-Weinfest und die Europäische Folklore-Woche.

04. August 2022

Artikel teilen:

Golfer, die in diesem Sommer einen erholsamen Aufenthalt auf der idyllischen Insel Madeira planen, können ihren Urlaub mit einem Besuch des berühmten Madeira-Weinfestes verbinden. Bei dem jährlich stattfindenden Festival, das diesmal vom 25. August bis zum 11. September 2022 ausgerichtet wird, können Beucher die alten Traditionen der Insel erleben, beste Weine probieren und beim Unterhaltungsprogramm mit viel Musik dabei sein. /

Der Wein von Madeira wird seit fast sechs Jahrhunderten exportiert und hat dank der Rebsorten, des Klimas und der vulkanischen Böden der Region zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Und nach einem Tag auf einem der drei erstklassigen 18-Löcher-Golfplätze Clube de Golfe Santo da Serra, Palheiro Golf und Porto Santo Golfe kann man bestens die berühmten Wein-Produkte der Insel genießen.

photo by Azaleagroup

Festivals und Golfpass

Im Rahmen des diesjährigen Festivals, das mit der Erntezeit zusammenfällt, werden in der Inselhauptstadt Funchal verschiedene thematische Veranstaltungen zu Ehren der köstlichen Weine stattfinden. Zudem werden eine Reihe von Shows und traditionellen Musikdarbietungen präsentiert, bei denen Gäste in die traditionelle Kultur der Insel eintauchen können. Der letzte Teil der Feierlichkeiten wird in Câmara de Lobos mit dem "Fest der Ernte" ausgerichtet. Während der 17. Europäischen Folklore-Woche auf Madeira, die parallel zur Veranstaltung vom 28. bis 30. August stattfindet, werden Ausstellungen zum Thema Wein und Weinlese gezeigt.

Golfurlauber auf Madeira haben dank des Madeira Golf Passport leichten Zugang zu allen drei Plätzen. Der Pass ist sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen erhältlich und kann für drei oder fünf Runden gebucht werden. Er kostet 360 Euro für fünf Runden im Clube de Golf Santo da Serra oder Palheiro Golf und 225 Euro für drei Runden. Darüber hinaus können Golfer mit einem Premium-Paket einen unvergesslichen Tagesausflug nach Porto Santo Golfe unternehmen.

photo by Palheiro Golf

Ganzjährig mildes Klima

Die Insel des portugiesischen Archipels, die bei den World Travel Awards 2021 zum führenden Inselreiseziel der Welt und Europas gekürt wurde, liegt etwa 1.000 Kilometer vom europäischen Festland und nur 500 Kilometer vom afrikanischen Kontinent entfernt.

Das milde Klima mit Durchschnittstemperaturen von 25° C im Sommer und 17° C im Winter sowie einer moderaten Luftfeuchtigkeit macht die Insel das ganze Jahr über zu einem geeigneten Ort für einen Golfurlaub.
 
Weitere Informationen unter www.madeiraallyear.com

Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg



Ähnliche Artikel

ANZEIGE