ANZEIGE
Travel-Ticker

Marokko, Arizona und Griechenland

Golfurlaub in Marokko rund um die Marrakesch Golf Woche, neues Olazábal-Charity Pro-Am in Costa Navarino und Premieren-Hoteleröffnung am Grand Canyon im Travel-Ticker.

02. September 2022

Artikel teilen:

Im Travel-Ticker werden aktuelle Meldungen aus der Golf-, Tourismus- und Reisebranche zusammengefasst. In dieser Ausgabe beleuchten wir aktuelle Schwerpunkt-Themen aus MarokkoGriechenland und Arizona. /

MAROKKO: Marrakesch Golfwoche

Wer in seinem Golfurlaub in eine gänzlich andere Welt eintauchen möchte, muss dafür gar nicht unbedingt weit reisen: Nur etwa vier Flugstunden entfernt liegt Marokko, ein Land voller Kultur, orientalischem Flair und landschaftlicher Vielfalt. Die Städte Marrakesch und Agadir bieten eine Vielzahl an Golfplätzen und die warmen Temperaturen machen Marokko zu einem perfekten Golf-Reiseziel.

Der Golreiseanbieter golf.extra bietet zum Beispiel im Rahmen der Marrakesch Golfwoche vom 12. bis 19. März 2023 an, das nordafrikanische Land zu erkunden. Im März ist perfektes Golfwetter in Marrakesch, sie können dabei in einem Hotel direkt am Golfplatz übernachten, zum Beispiel im Fairmont Royal Palm Marrakech.

Fairmont Royal Marrakesch (photo by golf.extra)

  • Fairmont Royal Palm Marrakech: 7 Ü/DZ/HP ab 2.759 € p.P. inkl. 5 Greenfees (Royal Palm Course, Assoufid Course, Al Maaden Course), Direkttransfers Flughafen und zu den Golfplätzen, Betreuung durch das golf.extra-Team vor Ort
  • Mehr Informationen unter: www.golf-extra.com

GRIECHENLAND: Charity Pro-Am in Costa Navarino

Das erste Olazábal & Friends Charity Pro-Am findet erstmals vom 24. bis 27. November 2022 in Costa Navarino statt. Der zweimalige Masters-Champion José María Olazábal hat zusammen mit der neuen Golfdestination das wohltätige Olazábal & Friends Charity Pro-Am ins Leben gerufen. Das Turnier bietet die exklusive Chance, Olazábal und befreundete Profispieler hautnah auf zwei neuen Plätzen in Navarino Hills zu erleben, die von der spanischen Legende entworfen und im Februar eröffnet wurden. Maximal 18 Teams mit jeweils einem Profigolfer und drei Amateuren nehmen an dem Event teil. Gespielt werden eine Übungsrunde und zwei 18-Loch Turnierrunden auf dem International Olympic Academy Golf Course, dem ersten dieser Art, und dem Hills Course.

Gesellschaftliche Abendveranstaltungen und gemeinsame Mittagessen sowie eine Golf Clinic sind ebenfalls Teil des Programs. Die Einnahmen aus dem Event werden an Sport Mundi (www.sportmundi.es) gespendet, eine spanische Wohltätigkeitsorganisation unter dem Vorsitz von José María Olazábal, die Kinder in Not unterstützt. Ebenso aus den Einnahmen gefördert wird die Initiative „Clean Missinia“, die von der Captain Vassilis und Carmen Constantakopoulos Stiftung und Costa Navarino geführt wird und sich für eine nachhaltigere Abfallwirtschaft in den örtlichen Gemeinden einsetzt.

Jose Maria Olazabal in Navarino Hills (photo by Navarino Hills)

ARIZONA (USA): Premieren Hotel-Neueröffnung am Grand Canyon

Nach dem 35 Millionen Dollar teuren Umbau durch Xanterra Travel Collection ist die Maswik South Lodge die erste neue Unterkunft im Grand Canyon National Park seit mehr als 50 Jahren. Die ursprünglichen 90 Zimmer aus dem Jahr 1971 wurden durch 120 neue Unterkünfte in vier neuen Gebäuden am gleichen Standort ersetzt.

Maswik South liegt in der Nähe der Maswik Lodge, von wo aus die Gäste Zugang zum Maswik Food Court, dem Pizza Pub, dem Transportation & Activities Desk und der Village Loop (Blue) Park Shuttle Linie haben. Die neuen Wohneinheiten sind etwa zehn Gehminuten vom South Rim und der Shuttle-Bus-Transferstation Hermit's Rest/Village Loop entfernt. Die Architektur ist eine Anspielung auf die ursprüngliche Lodge, die 1927 von der Fred Harvey Company und der Santa Fe Railroad errichtet wurde. Die Architekten haben die ursprünglichen Steinsäulen der historischen Lodge-Gebäude erhalten, während die Innenräume modern eingerichtet sind. Die Zimmer sind mit Textilien dekoriert, die von der Kunst der amerikanischen Ureinwohner des Südwestens inspiriert sind. Die Kunstwerke zeigen Studien über lokale Fossilien, nach denen jedes Gebäude benannt ist, und eine historische Karte des Grand-Canyon-Gebiets.

Grand Canyon South Rim - Maswik Lodge (photo by Xanterra Travel Collection)

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den JW-Player zu laden!

Wir verwenden den JW-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den ParOne-Player zu laden!

Wir verwenden den ParOne-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Ähnliche Artikel

ANZEIGE