ANZEIGE
St Andrews

Traumziel Home of Golf

Im schottischen St Andrews erfüllen sich Golfer den Traum einer Runde auf dem Old Course, dem ältesten heute noch existierenden Golfkurs der Welt.

04. November 2022

Artikel teilen:

Der Old Course gilt als "Home of Golf" - die Heimat des Golfens. Und deshalb ist der Golfplatz im schottischen St Andrews ein Ort der Sehnsucht für viele Golfer. Für 33 Golfspieler ist zuletzt mit dem Besuch des ältesten noch existierenden Golfkurses ein Traum in Erfüllung gegangen. /""

Im Rahmen des Porsche Golf Circle kamen jene Teilnehmer zuletzt in den Genuss eines mehrtägigen Besuchs des historischen Ortes, auf dem zuletzt die 150. Ausgabe der Open Championship ausgetragen wurde. Ein Höhepunkt der drei Tage war eine hochemotionale Runde auf dem Old Course, dem wohl berühmtesten Golfkurs der Welt. 

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Porsche Golf Circle Events auf der Swilcan Bridge des Old Course (photo by Porsche)

Historisches Clubhaus

Ebenfalls auf dem Programm der begeisterten Community: eine weitere außergewöhnliche Golfrunde auf dem weltbekannten Kurs in Kingsbarns, Austragungsort zahlreicher Weltklasse-Turniere, sowie stimmungsvolle Abendveranstaltungen an ausgewählten Orten der wunderschönen Universitätsstadt.

Dabei kam jeder Teilnehmer in den Genuss eines ortsansässigen Caddies, der auf den 18 Bahnen wichtige Hinweise zur Spielstrategie und zu Besonderheiten des Old Course gab. Zum Start dieser einzigartigen Runde vor historischer Kulisse mit dem imposanten Clubhaus des Royal and Ancient Golf Club of St Andrews war denn auch die Nervosität bei allen Beteiligten greifbar. "Es ist ein Traum, der endlich in Erfüllung geht", schwärmte die Mexikanerin Karen Schmidt. "Nach dem ersten Schlag hatte ich Tränen in den Augen, es war überwältigend. Was für ein Geschenk, diesen unglaublichen Tag erleben zu dürfen."

Porsche Golf Circle Community auf dem Kingsbarns Golf Links (photo by Porsche)

Kingsbarns und Old Course Hotel

Am Tag zuvor hatten die Mitglieder des Porsche Golf Circle bei Wind und leichtem Dauerregen die typischen Linksgolfeigenschaften auf dem berühmten Kingsbarns Golf Links kennengelernt, dessen Bahnen sich eindrucksvoll durch eine Dünenlandschaft an der spektakulären Nordseeküste schlängeln. "Es war insgesamt ein fantastisches Event", freute sich der Australier Craig Coghlan. "Wirklich besonders, wirklich unvergesslich."

Zu den großen Freudenmomenten auf den außergewöhnlichen Golfplätzen kamen schöne gemeinsame Stunden bei bester Stimmung im Kreis der Community. Ausgehend vom Old Course Hotel mit Blick auf die imposanten Bahnen der Plätze von St Andrews Links lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei den Abendveranstaltungen weitere aufsehenerregende Orte in St Andrews kennen und genossen dort herausragende Kulinarik.

Mike Conley, Brutto-Gewinner des Old Course Turniers, auf dem Old Course (photo by Porsche)

Viele Jahresveranstaltungen

Zudem hatten die Mitglieder die Möglichkeit, bei einem Whisky Blending ihren eigenen persönlichen Whisky zu kreieren und mit nach Hause zu nehmen – ein Unikat, stellvertretend für eine unvergessliche Reise an einen einzigartigen Ort mit Gleichgesinnten aus der ganzen Welt.

Die Reise nach St Andrews bildete einen fulminanten Abschluss eines ereignisreichen Jahres des Porsche Golf Circle. Im Februar war es ins finnische Levi gegangen, bei der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Porsche Ice Experience das Fahren auf Schnee und Eis lernten, sowie eine Golfrunde bei minus 25 Grad auf dem schneebedeckten Golfplatz in Levi erleben durften.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Porsche Golf Circle Events in St Andrews (photo by Porsche)

Porsche European Open und Mallorca

Anfang Juni hatte der Porsche Golf Circle seine Mitglieder nach Hamburg, um bei den Porsche European Open spezielle Einblicke in die Welt des Profigolfs zu bekommen und an der Seite einiger Weltklassegolfer auf die Runde zu gehen. Ebenfalls im Juni machte die Community bei der Premiere des eintägigen Porsche Golf Circle Festivals auf Mallorca Station und feierte im Club de Golf Alcanada ihre Leidenschaften Porsche und Golf sowie den Sommer "The Porsche Way" – mit Golf-Turnier, musikalischen Live-Acts, Drinks, exklusivem Merchandising und außergewöhnlichem BBQ mit Blick auf das Mittelmeer und den berühmten Leuchtturm von Alcanada.

Zudem ging in diesem Oktober die neue Porsche Golf Circle App live, in der sich die Community vernetzt, über die Leidenschaften Porsche und Golf austauscht und Golf-Erlebnisse teilt und kommentiert. Daneben erwarten die Mitglieder dort Stories und Videos, Tutorials von Weltklasse-Experten – exklusiver Content, ganz auf die Interessen der Community zugeschnitten.

Die neue Porsche Golf Circle App (photo by Porsche)

Kostenlose App-Anmeldung

Anmelden können sich alle golfbegeisterte Porsche Enthusiasten auf der Porsche Golf Circle App im App Store oder Google Play. Die kostenlose Porsche Golf Circle App lässt sich für Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen. Hier können Sie sich dann mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Nach dem Vervollständigen Ihres Profils können Sie sich anschließend digital mit anderen Mitgliedern vernetzen und die Porsche Golf Community kennenlernen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den JW-Player zu laden!

Wir verwenden den JW-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den ParOne-Player zu laden!

Wir verwenden den ParOne-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Ähnliche Artikel

ANZEIGE