Training

Die vier immer wiederkehrenden Fehler

Niko Osenberg berichtet im Podcast mit Fabian Bünker vom heiligen Gral für konstantes Golf.

06. Dezember 2021

Artikel teilen:

Es gibt ihn wirklich. Den heiligen Gral für Ihr Golfspiel. Zumindest verspricht das Niko Osenberg in der neuen "Golf in Leicht"-Podcast-Folge mit PGA-Pro Fabian Bünker. "Es gibt ihn nicht nur in Indianer-Jones-Filmen, sondern auch in der Golf-Realität", versprechen die beiden Trainingsexperten.

Osenberg spricht über seine Erkenntnisse von mehr als 1.000 Telefonaten mit Golfern aller Spiel-, Leistungs- und Altersklassen. Dabei haben sich die vier immer wiederkehrenden grundlegenden Fehler und Probleme herauskristallisiert, weswegen die meisten Golfer nicht konstant spielen bzw. seiner Meinung nach wahrscheinlich nie konstantes Golf spielen werden.

Nun wisse er aber, wie der heilige Gral auszusehen habe, um eben konstant zu spielen und damit sein Handicap zu verbessern. Und er möchte sein Wissen mit Ihnen in dieser Podcast-Folge teilen.

Themen des Podcasts: 

  • Die Bedeutung einer ganzheitlichen Analyse für Ihr Training.
  • Wie richtiges und wie falsches Training aussieht.
  • Die Probleme mit dem aktuellen Trainingssystem in Deutschland.
  • Wie Konstanz wirklich möglich ist.
  • Und vieles mehr…

>>> Hier geht's zur Podcast-Seite von Golf in Leicht >>>

Falls auch Sie endlich konstant gutes Golf spielen wollen, können Sie sich bei Fabian Bünker für ein kostenloses Analysegespräch bewerben. In diesem Gespräch wird ihnen ein Trainingsplan erstellt, um das Gelernte auch von der Range auf den Platz umzusetzen und Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Mehr Infos dazu finden Sie unter: www.fabianbuenker.de/termin

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Freier Redakteur

Ähnliche Artikel