ANZEIGE
Travel-Ticker

Golf-News aus Portugal

Neue Golfplätze, aktuelle Nachhaltigkeits- und Sportkonzepte sowie Auszeichnungen auf den Golfanlagen und neue Hotels in Portugal in der Übersicht.

30. September 2022

Artikel teilen:

An dieser Stelle sind aktuelle News rund um das Golfspielen in Portugal in einem Überblick zusammengefasst. /

ALENTEJO: Neuer Golfplatz

Der mit Spannung erwartete neue Dunas Golf Course in Terras da Comporta nähert sich seiner Fertigstellung. Im Sommer 2023 soll der Platz in der Region Alentejo seine Eröffnung feiern. Die Anlage Terras da Comporta besteht aus zwei Parzellen: Torre, das 365 Hektar Land in der Gemeinde Alcácer do Sal umfasst, und Dunas, das rund 1.011 Hektar Land in der Gemeinde Grândola einnimmt. Der Dunas Golf Course liegt an der Küste, eine Stunde südlich von Lissabon, in einer abgeschiedenen Umgebung am Rande des Naturschutzgebiets der Sado-Mündung. Er ist einer von zwei 18-Löcher-Meisterschaftsplätzen und wurde vom Architekten David McLay-Kidd entworfen.

Der ursprünglich von McLay-Kidd im Jahr 2010 entworfene Golfplatz im Links-Stil wurde laut eigenen Angaben "unter Anwendung höchster nachhaltiger Praktiken" gebaut. Dabei soll über 84 Hektar an natürlichem, sandigen Terrain geschaffen worden sein. Der Dunas Course wird zudem um ein neues Clubhaus und eine Golfakademie ergänzt.

Logo des neuen Dunas Golf Course (photo by Dunas Golf Course)

LISSABON: Prämiertes und nachhaltiges Resort

Das Fünf-Sterne-Golf- und Lifestyle-Hotel Onyria Quinta da Marinha in Cascais in der Nähe von Lissabon wurde bei den "Travellers' Choice 2022 Best of the Best Awards" von Tripadvisor als eines der 25 führenden Hotels in Portugal in den Kategorien Top-Hotels und Luxushotels ausgezeichnet. Das Quinta da Marinha, das auf Tripadvisor als das beste Hotel in Cascais bewertet wurde, erhielt besonderes Lob für die "fantastische Aussicht und die großartige Lage .... und das ausgezeichnete Hotel mit hervorragendem Personal".

Das Hotel liegt im Naturpark Sintra-Cascais und bietet seinen Gästen die Möglichkeit, die Natur und die Ruhe bei einer Runde Golf auf dem 18-Löcher-Platz zu genießen, der von Sir Robert Trent Jones als Par-71 entworfen wurde und nur 30 Autominuten von Lissabon entfernt liegt. Neben der kürzlich durchgeführten Fünf-Millionen-Euro-Modernisierung des Hotels hat das Resort eine Reihe weiterer größerer Renovierungsarbeiten in der gesamten Anlage durchgeführt, einschließlich der Verbesserung seines Ansatzes zur Nachhaltigkeit durch die Installation von 553 Photovoltaik-Solarzellen. Die Investition in Höhe von 240.000 Euro, mit der die Beleuchtung des Hotels aus einer erneuerbaren Quelle gespeist wird, wird die Kohlendioxidemissionen um 94.188 Tonnen pro Jahr reduzieren und die Abhängigkeit von externen Energiequellen minimieren.

Zudem wurden bereits vier Ladestationen für Elektrofahrzeuge installiert, Plastik durch Bambus in den Hygienesets ersetzt und papierbasierte Reservierungsverfahren abgeschafft. Das neue Check-in-System zielt darauf ab, die Verwendung von Magnetkarten zu vermeiden und den Gästen stattdessen die Möglichkeit zu geben, die Zimmer über ihre Mobiltelefone zu betreten, was sowohl das Verfahren rationalisiert als auch unnötige Abfallprodukte vermeidet.

Onyria Quinta da Marinha Hotel (photo by Onyria Quinta da Marinha Hotel)

MADEIRA: Neue Golfakademie

Palheiro Golf tätigt einer Pressemitteilung zufolge neue Investitionen in siebenstelliger Höhe in seine Golf-, Hotel- und Lifestyle-Einrichtungen. Der Par-72-Platz auf Madeira mit einer Länge von 6.086 Metern wird sein Portfolio in den nächsten zwölf Monaten mit einer Reihe von Modernisierungen erweitern. Im Mittelpunkt der jüngsten Investitionspläne von Palheiro steht die Eröffnung einer Golfakademie im Jahr 2023. Die Übungsanlage, die einen atemberaubenden Blick auf den Atlantik bietet, wird über 28 Bahnen und ein Fitting Center als Allwetterplatz verfügen, der mit der neuesten Ball-Tracking-Technologie ausgestattet ist.

Das Golfclubhaus des Resorts erhält zudem nach den Planungen des renommierten lokalen Architekturbüros Intemporaneo ein neues und modernes Aussehen. Palheiro nimmt darüber hinaus auch eine Reihe von Verbesserungen an seinem renommierten Hotel Casa Velha do Palheiro vor, darunter die Modernisierung der Zimmer und Bäder des Haupthauses.

Palheiro Golf (photo by Palheiro Golf)

LISSABON: Förderung des Damengolf

Das Penha Longa Resort hat sich der Women in Golf Charter der R&A angeschlossen und zeigt damit sein Engagement für die Förderung des Damen- und Mädchen-Golfsports. Mit einem Frauenanteil von derzeit 48 Prozent ist das Resort bestens aufgestellt, um die Förderung des Golfsports zu unterstützen und das Potenzial von Frauen und Mädchen in Portugal zu maximieren. Das Resort hat sich zum Ziel gesetzt, Einführungen in den Golfsport zu geben und resortweite Initiativen anzubieten, um den Frauenanteil zu erhöhen.

Als Teil des Engagements und durch die Unterstützung der Ziele der Charta wird das Penha Longa Resort einer der über 900 Unterzeichner sein, zu denen nationale Verbände, Golfclubs, professionelle Touren und Organisationen gehören. Die Women in Golf Charter wurde 2018 ins Leben gerufen, um mehr Frauen und Mädchen zu ermutigen, den Golfsport zu spielen und eine Karriere zu verfolgen. Mit seiner #FOREeveryone-Kampagne ruft der R&A nun die Organisationen der Branche dazu auf, eine integrativere Kultur zu schaffen, die den Golfsport für künftige Generationen bewahrt.

Penha Longa Resort (photo by Penha Longa Resort)

ALGARVE: Golf und Familie

An der Algarve finden sowohl Golfer als auch klassische Familienurlauber breitgefächerte Möglichkeiten für entspannte Ferientage vor. Eine Reise wert ist die Region rund um das Naturschutzgebiet Costa Vicentina. Dort erstreckt sich die weitläufige Anlage des zu "Portugals Leading Family Resort" gekürten Martinhal Sagres Beach Family Resort am gleichnamigen Strand im äußersten Südwesten Europas, das nur wenige Autominuten vom geschichtsträchtigen Fischerort Sagres entfernt liegt. Zum Resort gehört auch das Martinhal Village mit einer Vielzahl an Wohneinheiten – alle großzügig geschnitten, in modernem Design und ideal für den Urlaub mit der Familie.

Auf mehr als 3.400 Quadratmetern Fläche entdecken Kids hier Spielplätze, eine BMX Piste und einen Kids Clubs, der unter verschiedenen Mottos steht und für jede Altersgruppe das Passende bereithält. Einige der zahlreichen Golfplätze an der Algarve sind vom Martinhal Sagres Beach Family Resort ausgehend unkompliziert ansteuerbar. Zum Beispiel die 18-Löcher-Plätze Santo Antonio Villas Golf & Spa, Espiche Golf oder Boavista Golf & Spa Resort, die allesamt innerhalb von nur maximal 30 Autominuten erreichbar sind.

Martinhal Sagres Beach Family Resort (Photo by OLIMAR Reisen)

MADEIRA: Zertifizierung Nachhaltigkeit

Madeira hat im Februar 2022 mit Vertretern verschiedener Arbeitsgruppen und des Beirats der Destination Management Organization (DMO) einen Zertifizierungsprozess als nachhaltiges Tourismusziel gestartet. Ziel des neuen Projekts ist es, die Entwicklung Madeiras in ökologischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Hinsicht auf nachhaltige Weise zu stärken und dabei die gesamte lokale Gemeinschaft der portugiesischen Insel einzubeziehen. Mit der Gründung der DMO unter der Verantwortung der regionalen Tourismusdirektion begann dieser Prozess bereits im Jahr 2021.

Ziel ist es, die von den Vereinten Nationen (UN) und dem Globalen Rat für nachhaltigen Tourismus (GSTC) im Umweltbereich definierte nachhaltige Entwicklung (ODS) sowie die Nachhaltigkeitskriterien zu erreichen. Zertifiziert wird das Reiseziel von EarthCheck, dessen Kriterien vom Globalen Rat für nachhaltigen Tourismus anerkannt sind. Madeira hat sich vorgenommen, diese Ziele bis zum Ende des Jahres zu erreichen. Der Zertifizierungsprozess kann digital über eine Website verfolgt werden, die in portugiesischer und englischer Sprache ab April 2022 verfügbar sein soll.

Photo by madeiraallyear.com

ALGARVE: Golfer-Highlights

Mit dem Conrad Algarve liegt in Quinta do Lago eines der Hotelhighlights der Algarve-Region. Eingebettet in die idyllische Landschaft am Atlantischen Ozean mit wunderschönen Buchten und Stränden und unweit des bekannten Naturschutzgebietes Ria Formosa eröffnete das Luxushotel im Oktober 2012. Die 154 Zimmer und Suiten sind großzügig geschnitten und komfortabel und modern eingerichtet. Von deren hellen und luftigen Balkonen aus kann man einen tollen Ausblick auf die natürliche Schönheit der Umgebung genießen.

Die beiden Golfplätze Quinta do Lago Süd & Nord bieten unterschiedliche Herausforderungen, wobei das Terrain jeweils vergleichbar ist: sandiger, mit Pinienbäumen, Heide und wilden Blumen versehener Boden in sanft hügeligem Gelände und mit mehreren Seen. Der 2009 eröffnete Quinta do Lago Laranjal ist ein echtes Highlight und liegt eingebettet in einem Orangen-Hain, der dem Platz seinen Namen gibt. Durch enge Fairways und gut geschützte Grüns verlangt dieser anspruchsvolle Golfplatz jederzeit ein konzentriertes Spiel.

Photo by golf.extra

LISSABON: Neues Hotel im Herzen der Hauptstadt

Hilton feierte im Januar 2022 die Eröffnung des The Emerald House Lisbon, Curio Colleciton by Hilton, in der Hauptstadt Portugals. Das Hotel mit 67 Zimmern liegt inmitten historischer Paläste und charmanter Kirchen. Von den Zimmern aus hat man einen atemberaubenden Blick auf den Tejo und die Stadt Lissabon selbst, die sich über sieben Hügel erstreckt. Das Hotel befindet sich in einem restaurierten, geschichtsträchtigen Gebäude in bester Lage, das vom Adel des 18. Jahrhunderts bewohnt wurde. Das kulturelle Erbe des Anwesens spiegelt sich in den Innenräumen wider, beispielsweise in der ehemaligen Bäckerei im Erdgeschoss, in der auch heute eine Vielzahl von köstlichen Brotsorten und Gebäck angeboten wird.

Mehrere Gegenstände, die den früheren Bewohnern des Gebäudes gehörten, wie eine antike Badewanne, Fliesen und ein Waschbecken, wurden aufbewahrt und als einzigartige Dekorationsstücke im Hotel verwendet. Kunst und Antiquitäten aus der Umgebung unterstreichen die moderne und elegante Einrichtung und schaffen ein unverwechselbares Ambiente, das sich perfekt für Reisende eignet, die das authentische Lissabon entdecken möchten. Im Umkreis des Stadtzentrums von Lissabon befinden sich zahlreiche Golfplätze, darunter der Oitavos Dunes oder der Lisbon Sports Club sowie die beiden Neun-Löcher-Plätze Clube de Golf Paco do Lumiar und Aldeia do Capuchos Golf.

PORTO SANTO: Geheimtipp mit Nonstop-Flügen ab Frankfurt

Porto Santo, die kleine Schwesterinsel von Madeira, ist ein echter Geheimtipp. Wer seinen Urlaub ganz individuell auf einem kleinen Inseljuwel, abseits vom Massentourismus verbringen möchte, ist auf der portugiesischen Insel genau richtig. Olimar Reisen hat Porto Santo bereits vor acht Jahren für sich entdeckt und krönt sein 50-jähriges Firmenjubiläum 2022 mit einem weiteren Angebot für das Reiseziel. Ab dem 26. Mai 2022 hob Olimar gemeinsam mit Eurowings Discover zweimal wöchentlich nonstop von Frankfurt aus Richtung Porto Santo ab.

Passend dazu erscheint auch die neue ausführliche Porto Santo Broschüre, in der Olimar Reisen auf 16 Seiten das exklusive Reiseziel vorstellt. Das kleine Inseljuwel Porto Santo bietet nicht nur für Strand- oder Wanderurlauber geeignete Ziele, sondern auch für Golfurlauber: Ein 18-Löcher-Golfplatz bietet Golfern neben einer anspruchsvollen Runde auch einen spektakulären Ausblick über die Süd- und Nordküste der Insel.

MADEIRA: Effizientere Bewässerung

Der Clube de Golf Santo da Serra hat mit der Installation eines neuen, hochmodernen Bewässerungssystems sein langfristiges Umweltengagement zur Entwicklung neuer Öko-Lösungen für den Golfsport auf der Insel Madeira verstärkt. Der Wasserverbrauch wurde durch das neue System laut eigenen Angaben um rund 66 Prozent gesenkt. 

Die 27-Löcher-Golfanlage knapp 30 Kilometer nordöstlich der Inselhauptstadt Funchal hat das Projekt aufbauend auf den nachhaltigen Programmen der benachbarten Plätzen der portugiesischen Inselgruppe im Palheiro Golf und Porto Santo Golfe umgesetzt. In den vergangenen zwölf Monaten wurde eine verbesserte Öko-Strategie für den Golfplatz erreicht, um sowohl die Umweltfreundlichkeit zu erhöhen als auch das Spielerlebnis für Mitglieder und Gäste zu verbessern.

Clube de Golf Santo da Serra (photo by Clube de Golf Santo da Serra)

PORTO SANTO: Neuer Nachhaltigkeitsplan

Die Verantwortlichen des Porto Santo Golfe Golfclub bebasichtigen eine Reihe von Verbesserungen in den Golf- und Clubhausanlagen einführen, um den Wasser-, Plastik- und Stromverbrauch zu senken und die Recyclingquote zu erhöhen. An oberster Stelle der angestrebten Verbesserungen des Golfclubs auf der portugiesischen Inselgruppe Madeira steht die Installation eines neuen Pumpensystems im See am vierten Loch, um die Effizienz der Bewässerung zu verbessern und die Menge der für die Bewässerung des Platzes verbrauchten Flüssigkeit zu reduzieren.

Im Pro Shop von Porto Santo wurden zudem Änderungen wie die Umstellung auf Bambus-Tees vorgenommen. Außerdem wird ein neues Gebäude gebaut, um das Recycling zu verbessern. Im Clubhaus werden Mülltrennungskörbe aufgestellt und monatliche Berichte erstellt, um das Gewicht des Mülls zu messen. Außerdem wird eine Stromzertifizierung durchgeführt, um den Stromverbrauch zu senken.

Porto Santo Golfe Golfclub (photo by Porto Santo Golfe Golfclub)

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den JW-Player zu laden!

Wir verwenden den JW-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den ParOne-Player zu laden!

Wir verwenden den ParOne-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Ähnliche Artikel

ANZEIGE