ANZEIGE
PING

Präzisionsgefräste PLD Milled Putter

Die neuen PLD Milled Putter von Ping wurden von Tour-Profis mitgeprägt und feiern eine Premiere als erste Serie aus dem Putting Lab.

10. März 2022

Artikel teilen:

Die PLD Milled Kollektion von PING (Phoenix, Arizona) bietet eine Sammlung von vier auf der Tour bewährten Modellen, von denen jedes auf eine Historie an Siegen zurückblicken kann. Diese Designs sind vollständig aus geschmiedetem Edelstahl 303 gefertigt und stellen eine Kombination aus Favoriten wie dem Erfolgsmodell Anser und neueren, tourinspirierten Modellen wie dem DS72 dar, der Wahl des mehrfachen Gewinners Viktor Hovland. Jedes Modell erfordert mehr als vier Stunden Zeit, um gefräst zu werden, um jede Oberfläche und jeden Radius präzise zu formen, um die hohe Qualität und das erstklassige Aussehen zu erreichen, das von einem präzisionsgefrästen Putter erwartet wird. Preis (UVP): je 499 Euro.

"Der PLD Milled ist eine aufregende Ergänzung unserer Putterlinie", sagte John K. Solheim. "Wir haben einige unserer beliebtesten Modelle aus der Vergangenheit und einige neuere Designs identifiziert, die in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erregt haben. Wir haben den neuen Puttern ein sehr sauberes, hochwertiges Aussehen verliehen, um den Präzisionsprozess hervorzuheben, den sie durchlaufen, bevor sie spielbereit sind. Während wir im Rahmen des PLD-Programms mit unseren Ingenieuren und Tour-Mitarbeitern an neuen Designs zusammenarbeiten, werden wir neue Modelle hinzufügen, um Golfern die neueste tourerprobte Leistung für ihr Putten zu bieten", so Solheim weiter.

Ausgelegt, um Majors zu gewinnen

"Wir haben den Namen PLD vor einigen Jahren als Erweiterung des Ping Putting Lab etabliert, wo wir seit mehr als 20 Jahren einige der besten Spieler der Welt fitten. Mehrere unserer bestplatzierten Spieler der Welt verlassen sich auf einen PLD Custom Putter, der in Zusammenarbeit mit unserem Engineering-Team entwickelt wurde. Wir haben diese Woche gewählt, um das PLD-Programm bei einem der wichtigsten Events der Tour vorzustellen und unsere Erfolge ins Rampenlicht zu rücken."

Viktor Hovland, Tony Finau und Bubba Watson sind nur einige wenige Spieler, die ihr Vertrauen in ein PLD-Modell setzen, jedes speziell für die spezifischen Bedürfnisse entworfen und gebaut, aber alle seien auf Siege bei großen Major-Events ausgelegt.

Als Teil der PLD-Einführung tragen die Spieler des Ping-Teams bei der Players Championship Bag und Kappe mit PLD-Logo. Die Golftasche soll vom Spieler signiert und später gespendet bzw. versteigert werden.

PLD Milled Model Specifications

  • Anser: Aus geschmiedetem Edelstahl 303 präzisionsgefräst. Slight Arc. 350 Gramm. Matt schwarzes Finish. Schwarzer Graphit-Schaft von Ping. Lie-Winkel: 20° +/- 4.0°. Loft: 3° +3°/- 2.0°.
  • Anser 2: Aus geschmiedetem Edelstahl 303 präzisionsgefräst. Slight Arc. 350 Gramm. Satin Finish. Chrome stepless Stahl-Schaft. Lie-Winkel: 20° +/- 4.0°. Loft: 3° +3°/- 2.0°.
  • DS72: Aus geschmiedetem Edelstahl 303 präzisionsgefräst. Straight Stroke. 365 Gramm. Satin Finish. Chrome stepless Stahl-Schaft. Lie-Winkel : 20° +/- 2.0°. Loft: 3° +3°/- 2.0°.
  • Prime Tyne 4: Aus geschmiedetem Edelstahl 303 präzisionsgefräst. Hosel aus gefrästem Aluminium in Luft- und Raumfahrtqualität. Strong Arc. 360 Gramm. Matt schwarzes Finish. Matt schwarzer stepless Stahl-Schaft. Lie-Winkel : 20° +/- 4.0°. Loft: 3° +3°/- 2.0°.

Mehr zu Ping Golf

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Freier Redakteur



Ähnliche Artikel

ANZEIGE