ANZEIGE
Cobra Golf

Mit PWR-COR-Gewichtung zu neuen Weiten

Eine neue Gewichtung ist die Kerntechnologie, mit der die Cobra Golf King LTDx Eisen ungeahnte Weite, maximale Fehlertoleranz und optimales Gefühl bieten wollen.

17. März 2022

Artikel teilen:

"Die neuen King LTDx Eisen sind für Golfer, die ihre Performance stetig verbessern wollen", lautet die Kaufempfehlung von Cobra Golf für die Neuheit 2022. Um die maximale Weite und Fehlertoleranz zu erreichen, vertraut man bei Cobra auf die PWR-COR-Gewichtung. Die Eisen wurden dazu von innen nach außen überarbeitet und ein intelligentes Gewichtsdesign (PWR-COR) entwickelt.

Das Design führt zu einer strategischen Positionierung des Schwerpunkts und macht die Schlagfläche sowie den Schlägerkopf flexibel, sodass maximale Ballgeschwindigkeit erreicht werden soll. Das Zusammenspiel mit einer dünneren und größeren PWRSHELL-Schlagfläche mache laut der Produktentwickler die LTDx Eisen zur besten Wahl für Weitenjäger, da sie die optimale Kombination aus hohem Abflugwinkel, großer Fehlertoleranz und exzellentem Gefühl bieten.

Schwimmender Stahlkern für maximalen Flex

Das Hauptmerkmal der PWR-COR-Gewichtung ist die Flexibilität des Schlägerkopfdesigns, das die Ballgeschwindigkeit maximiert. Dies geschieht auf Basis eines Multi-Material-Designs mit einem schwimmenden Stahlkern, der in einem leichten und weichen Polymermantel eingebettet ist. Da er somit vollständig von Schlägerkopfwand, Schlagfläche und Sohle abgetrennt ist, ermöglicht er zum einen den niedrigen, direkt hinter der Treffzone positionierten Schwerpunkt und zum anderen maximalen Flex, also Biegung des Materials. So wird die maximale Kraftübertragung auf den Golfball maximiert. Der eingespritzte Polymer-Füllstoff um das Stahlkernelement unterstützt so einen elastischen Rebound-Effekt für Ballgeschwindigkeit und Länge, zudem dämpft er Vibrationen für außergewöhnliches Gefühl.

Darüber hinaus hat Cobra seine patentierte PWRSHELL-Schlagflächentechnologie erweitert, die bereits in mehreren Produktfamilien der letzten Generation schnelle Schlagflächendesigns geliefert hat. Das überarbeitete PWRSHELL-Design verwendet ein L-Cup-Insert mit variabler Stärke, welches den dünnen Bereich auf der Schlagfläche um 23 Prozent vergrößert und damit die Zone maximaler Ballgeschwindigkeit vergrößert. So soll konstant und zuverlässig mehr Länge auch bei außermittigen Schlägen erreicht werden. In Kombination mit der PWR-COR-Gewichtung bieten die LTDx Eisen fünf Prozent mehr Schlagflächenflexibiltät als die vorherigen Radspeed-Modelle. Das führt zu einer höheren Ballgeschwindigkeit und einem höheren Ballabflug auf der gesamten Schlagfläche. Zusätzlich erlaubt das justierbare Schraubengewicht eine Feinabstimmung des Schwunggewichts (Standard 8 g, Spanne zwischen 2 g und 14 g).

Produktinfos:

  • LTDx Eisen gibt es in OneLength und variabler Länge
  • 5 bis PW/SW in Chrom Finish mit Goldakzenten
  • Graphit-Schaft: KBS PGI (85 - S; 75 - R; 65 - Lite), Griff: Lamkin Crossline (58+), Preis: 1.099 Euro
  • Stahl-Schaft: KBS Tour 90 (R und S), Griff: Lamkin Crossline (58+), Preis: 999 Euro
  • Damen LTDx Eisen: 5 bis PW/SW in Chrom/Flieder Finish, Graphit KBS PGI 55 (50g), Lamkin Crossline Undersize (60R) Griff, Preis: 1.099 Euro
  • Mehr Informationen unter: www.cobragolf.com

Weitere Artikel zu Cobra auf myGOLF.de:

Sebastian Burow

Sebastian Burow
Freier Redakteur

Ähnliche Artikel

ANZEIGE