ANZEIGE
Clubgastronomie

Gourmet-Tipps Süddeutschland

Auf der Reise durch Bayern und Baden-Württemberg bieten sich rund um die Golfanlagen neuartige und besondere Gourmet-Angebote an. 

16. August 2022

Artikel teilen:

Auch 2022 warten auf Golfurlauber rund um die Golfplätze in neu gestalteten Clubgastronomie-Betrieben, in außergewöhnlichen Sterne-Restaurants und in Bio-Weingütern kulinarische Besonderheiten. Auf einer Reiseroute quer durch Süddeutschland können Golfer außergewöhnliche Gourmet-Highlights entdecken. Eine Übersicht zu Neuigkeiten in der gehobenen Gastronomie. /

"TigerROOM": Neues Clubrestaurant in Würzburg

Im März 2022 hat das neue Restaurant "TigerROOM" im Clubhaus des Golf Club Würzburg neu eröffnet. Der Name wurde in Anlehnung an einen der legendärsten Golfspieler der Welt gewählt und steht für außergewöhnliche Momente in einem coolen und zeitgemäßen Ambiente. Das Restaurant unter der Leitung des gebürtigen Würzburgers Markus Grein ist im Stil eines modernen Clubs eingerichtet und lädt bei kleinen Köstlichkeiten und Drinks zum Verweilen ein.

Das neue Clubrestaurant TigerRoom im Golf Club Würzburg (photo by Golf Club Würzburg)

Weinprobe im Kraichgau

Im Kraichgau besitzen die Heitlinger Genusswelten neben dem Heitlinger Golf Resorts mit modernem Clubhaus-Restaurant zudem zwei eigene Bio-Weingüter. Die beiden renommierten Weingüter Heitlinger und Burg Ravensburg produzieren eine beachtliche Menge an Wein - pro Jahr werden bis zu einer Millon Flaschen hergestellt, die in 43 Länder verschickt werden. Die beiden zum Verband Prädikatsweingüter (VDP) gehörenden Weingüter bilden zusammen das größte Bio-Weingut Deutschlands. In der kleinen Ortschaft Tiefenbach kann man neben dem Golfen auf dem 18-Löcher-Platz viele Weine mit dem Prädikat "VDP.Grosse Lage" bei Weinproben testen und kaufen.

Heitlinger Weinberge (photo by Helma Scheffler)

Regionale Küche in Ludwigsburg

Beim GC Schloss Monrepos in Ludwigsburg empfängt das im Juni 2022 neu eröffnete Clubrestaurant Leibspeise seine Gäste in einem modernen Ambiente und präsentiert eine Küche mit regionalem Schwerpunkt. Nach Abschluss der umfassenden Renovierung und Neugestaltung des Clubrestaurants inklusive der Errichtung einer neuen Außenanlage werden Gäste vom neuen Wirt Manuel Meschenmoser in einem modernen Ambiente empfangen.  Das Motto lautet: "Ein Schwabe auf Reisen" mit dem Augenmerk auf klassisch schwäbische Küche mit internationalen Spezialitäten.

Das neue Clubrestaurant des GC Schloss Monrepos in der Außenansicht (photo by GC Schloss Monrepos)

Sternekoch unweit des Chiemsees

Wer von Bayern aus einen Ausflug an den Chiemsee macht, findet im Gourmetrestaurant es:senz im Golfresort Das Achental in Grassau eine Top-Gastronomie. Das Restaurant im Chiemgau ist die kulinarische Heimat von Küchenchef und Spitzenkoch Edip Sigl, der seit 2021 für die hochklassige Gastronomie verantwortlich ist. Der seit 2019 mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Sigl zaubert mit seinem Team mit feinen raffinierten Soßen und Essenzen spannende Gerichte wie die Chiemsee Renke auf Tomaten-Kombucha oder Rehrücken vom heimischen Jäger auf Rosinensoße.

Küchenchef Edip Sigl in seinem Restaurant es:senz im Golfresort Das Achental (photo by Das Achental)

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den JW-Player zu laden!

Wir verwenden den JW-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Robert M. Frank

Robert M. Frank
Leitender Redakteur

Nach abgeschlossenem Sportwissenschaft-Studium an der TU München ab 2008 als freier Autor/Reporter/Sportjournalist für Online-Portale, Tageszeitungen, Zeitschriften und Agenturen tätig. Der gebürtige Münchner, Jahrgang 1981, stieß 2018 zum Redaktionsteam hinzu und ist seit März 2022 Leitender Redakteur bei myGOLF.de. Golferische Heimat: Gut Rieden in Starnberg

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den ParOne-Player zu laden!

Wir verwenden den ParOne-Player, um Inhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die Besuchern nicht offengelegt werden, nicht geladen werden. Der Besitzer der Website muss diese mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt zur Liste der verwendeten Technologien hinzuzufügen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Ähnliche Artikel

ANZEIGE