ANZEIGE
Health

Mit Golf-Fitness zu mehr Länge

Teil 1: PGA-Master-Professional Peter Koenig zeigt seine besten Fitness-Übungen.

20. Januar 2022

Artikel teilen:

Träumen Sie auch davon, den Ball weiter zu schlagen und mit mehr Konstanz das Spiel zu bestreiten? Dann muss Ihr Körper auch dazu in der Lage sein. Die Golf-Fitness ist hier der entscheidende Baustein zum Erreichen dieser Ziele.

1. Was ist Golf-Fitness?

  • Beweglichkeit
  • Statische Haltekraft
  • Dynamische (Schnell-) Kraft

2. Wozu braucht man Golf-Fitness?

  • Um den Ball weit zu schlagen (Schlägerkopfgeschwindigkeit)
  • Um konstanter zu spielen (mehr Stabilität führt zu mehr Konstanz)

3. Wie trainiert man Beweglichkeit?

  • Über Stretching der Muskulatur: mind. 45 Sekunden die Muskulatur gedehnt halten (ist nicht Bestandteil des Videos)
  • Über die Arbeit mit der Faszien-Rolle

4. Was muss man bei der Arbeit mit der Faszien-Rolle beachten?

  • Die Gelenke mit der Rolle aussparen
  • 30 Sekunden die Muskelbereiche mit der Rolle bearbeiten

5. Wie trainiere ich Haltekraft?

  • Durch Halteübungen (35 Sekunden lang) wie zum Beispiel im Ellenbogen-Liegestütz, in der Seithalte oder in Bauchlage mit den auf Rumpfhöhe angehobenen Armen und Beinen 

6. Wie trainiere ich dynamische Kraft und Schnellkraft?

Viel Spaß beim Training,
Ihr Peter Koenig

Mehr von Peter Koenig auf seiner Seite: erfolgreich-golfen.de

Peter Koenig

Peter Koenig
Experte Training

Peter Koenig ist Head Pro und geschäftsführender Gesellschafter der erfolgreich golfen GmbH. Er betreute mehrere Jahre als hauptamtlicher Nationaltrainer die Damen-Nationalmannschaft des DGV und ist PGA-Master-Professional, Trackman-Master, Diplom-Sportlehrer und A-Lizenz-Trainer.
Weitere Infos unter: www.erfolgreich-golfen.de

Ähnliche Artikel

ANZEIGE