ANZEIGE

Erlaubte Ausrüstung

Bei der Verwendung unerlaubter Ausrüstung auf einer Golfrunde drohen Strafen bis hin zu einer Disqualifikation.

Falsches Grün

Landet ein Ball auf dem falschen Grün, darf an diesem Ort nicht einfach weitergespielt werden.

Vorsicht beim Ballanheben

Absichtliche Bewegungen oder das Anheben eines Golfballes sind anders zu bewerten als äußerliche Natureinflüsse, die einen Ball ins Rollen geraten lassen.

Erlaubte Schläge

Beim Schlagen des Golfballes sind gewisse Techniken erlaubt und manche Ausführungen indes strikt verboten. Eine Übersicht zu Regel 10.1.

Lose Naturstoffe

Lose hinderliche Naturstoffe sind klar definiert und beim Entfernen dieser Objekte auf einer Runde müssen Regelungen beachtet werden.

Shorts auf der Runde

Vielerorts hat sich das Tragen von Shorts auf Golfplätzen etabliert - nur nicht beim Masters.

Verlorener Ball

Bei der Ballsuche müssen Zeitlimits, Pflichten zur Ballidentifizierung und räumliche Begrenzungen sowie Regeln zur Spielfortsetzung eingehalten werden.

Rollender Ball auf dem Grün

Bei sich bewegenden Bällen oder Ballmarkern auf dem Grün gelten spezielle Regeln für Strafen und Spielfortsetzungen.

Eingebetteter Ball

Was geschieht, wenn ein Ball in ein Einschlagsloch rollt und welche Erleichterungen beim Weiterspielen in welchen Platzbereichen greifen.

Regelkonforme Golfbälle

Golfbälle müssen gewisse Kriterien erfüllen, damit sie auf einer offiziellen Runde verwendet werden dürfen.

Korrekte Spielfortsetzung

Beim Ort des Droppens gilt es nach einem Schlag in eine Penalty Area genaue Regeln zu beachten und bei strittigen Fällen ist eine Einigung zu finden.

Die Bedeutung von Rankings

Bei Profis und Amateuren besitzen Golfweltranglisten und Rankings eine spezielle Bedeutung und werden nach unterschiedlichen Kriterien geführt.  

ANZEIGE